• Vertrauen. Erfahren. Handschlagqualität.
  • Über 20 Jahre fundierte Erfahrung.
  • Experten Beratung.
  • Kostenloser Support.
  • B2B Kauf auf Rechnung.
  • Gratis Versand ab 100 € Bestellwert.

ÜBERWACHUNGSKAMERA SETS

  • Produkt-
    sortiment
  • Ratgeber
    • - 25 %
    • Neu
    zum Produkt
    • - 20 %
    • Neu
    zum Produkt
    • - 19 %
    • Neu
    zum Produkt
    • - 18 %
    • Neu
    zum Produkt
    • - 15 %
    • Neu
    zum Produkt
    • - 30 %
    • Neu
    zum Produkt
    • - 30 %
    • Neu
    zum Produkt
    • - 28 %
    • Neu
    zum Produkt

Überwachungskamerasets - vorkonfektionierte Sets aus Rekordern und Überwachungskameras

Ein Überwachungskameraset bietet Ihnen verschiedene Vorteile:

  • Häuser und Grundstücke lassen sich umfassend schützen.
  • Abschreckung: Es kommt gar nicht erst zum Einbruch.
  • Beweismaterial kann gesammelt und gesichert werden.
  • Kurze Reaktionszeiten im Falle eines Eindringens.
  • Keine Auswahl einzelner Komponenten nötig.
  • Die Komponenten im Set passen zusammen.

Überwachungskamerasets sind fertig zusammengestellte Sets, die im Wesentlichen aus Überwachungskameras und Rekordern zur Aufzeichnung der Bilder bzw. des Videomaterials bestehen. Damit lassen sich Gebäude, Grundstücke, Industrieanlagen, Grenzen und viele weitere Objekte schützen. 

Überwachungskamerasets gibt es sowohl für den privaten als auch für den gewerblichen Gebrauch. Je nach Anforderungen sind die Sets mit Geräten unterschiedlicher Leistungsklassen ausgestattet.

Überwachungskameras lassen sich je nach Anwendung und zu schützendem Objekt individuell zusammenstellen. Die Spanne der Sets reicht von Lösungen mit nur einer Kamera zur Überwachung des privaten Eingangsbereichs bis hin zu professionellen, hochspezialisierten Paketen mit vielen unterschiedlichen Kameratypen und leistungsfähigen Aufzeichnungssystemen zur Archivierung und Analyse der Videobilder.

 

Überwachungskamerasets mit perfekt aufeinander abgestimmten Komponenten

Für diejenigen, die sich die ihre Videoüberwachungsanlage nicht selbst zusammenstellen möchten, sind Überwachungskamerasets die passende Lösung. Sie beinhalten komplett konfektionierte Anlagen mit Kameras und Rekordern und sind in vielen unterschiedlichen Ausführungen erhältlich.

Wir von German Protect führen in unserem Shop ein großes Markenportfolio solcher Überwachungskamerasets und bieten für unterschiedliche Anforderungen passende Komplettsets. In unserem Onlineshop sind unter anderem Überwachungskamerassets der renommierten Hersteller HikVision, Axis oder Vivotek erhältlich, die sich sehr gut zur Überwachung von Eingangstüren verwenden lassen.

Drahtgebundene Überwachungskamerasets benötigen Netzwerkkabel zur Datenübertragung und können in Varianten mit unterschiedlichen Kameratypen und Kameraanzahlen in unserem Shop bestellt werden.

 

Anwendungsszenarien und Vorteile drahtloser Überwachungskamerasets

Überall dort, wo die Videoüberwachung schnell und ohne kostspieligen Verkabelungsaufwand installiert werden soll, sind drahtlose Überwachungskamerasets die passende Lösung. Sie bestehen aus Kamera und Basisstation und nutzen Funktechnik zur Übermittlung der Überwachungsbilder an die Basisstation.

Je nach Typ der Basisstation lassen sich eine oder mehrere Kameras per Funk verbinden. Diese drahtlose Überwachungstechnik ist ideal für den Einsatz im privaten Bereich oder zur Überwachung kleinerer Objekte geeignet.

Mit der Funktechnik ist der Anwender in der Lage, Entfernungen von bis zu 100 Metern drahtlos zu überbrücken, was eine flexible Installation der Kameras an den gewünschten Orten möglich macht. Selbst dort, wo keine Kabel verlegt werden können, lässt sich eine Funk-Kamera problemlos betreiben.

Neben Videosignalen werden oft auch Audiosignale an die Basis übermittelt und können dort wiedergegeben oder abgespeichert werden. Um die Manipulation oder das unberechtigte Abfangen der Videosignale zu verhindern, erfolgt die Übertragung in verschlüsselter, digitaler Form.

Sollen sicherheitsrelevante Ereignisse nachvollziehbar gespeichert werden, um sie auch später noch analysieren zu können, sind Überwachungskamerasets mit Bewegungsmelder und automatischer Aufzeichnung durch die Basisstation erhältlich. Erkennt die Kamera eine Bewegung, startet die Aufnahme automatisch und sichert die Bilder auf einem digitalen Medium, das später beliebig abgespielt und analysiert werden kann.

Kameras mit Infrarot Nachtsichtfunktion und Schutz gegen äußere Einflüsse nach Schutzart IP66 lassen sich problemlos auch im Freien und bei Dunkelheit verwenden. Auch dazu gibt es passende Überwachungskamerasets.

Anwendungsszenarien und Vorteile drahtgebundener Überwachungskamerasets

Drahtgebundene Überwachungskamerasets lassen sich sehr einfach in bereits bestehende Netzwerke integrieren und nutzen die Netzwerkinfrastruktur zur Übertragung der Bilddaten, zur Steuerung der Kameras und zur Bedienung der zentralen Aufzeichnungssysteme.

Je nach Typ können drahtgebundene Überwachungskamerasets mit einer unterschiedlichen Anzahl von Kameras und Kameratypen ausgestattet werden. Sie eigenen sich daher auch für den Aufbau komplexer, professioneller Videoüberwachungsanlagen.

Als Kameras können schwenk- und neigbare Dome Kameras, aber auch feststehende Kameras mit HD-Auflösung oder sogar IP-fähige Wärmebildkameras zum Einsatz kommen.

Die Installation der Kameras ist meist sehr einfach und erfolgt in der Regel per Plug & Play durch einfaches Einstecken des Netzwerkkabels und automatische Verbindung mit der Zentrale. Dank Power over Ethernet Standard (PoE) ist auch die Energieversorgung über das Netzwerkkabel möglich. Dies spart zusätzliche Verkabelungs- und Installationsarbeiten für die externe Stromversorgung der Kameras.

Die Steuerung der Kameras sowie die Aufzeichnung des Bildmaterials übernimmt ein zentraler IP Rekorder. Dieser besitzt hierfür interne oder externe Festplattenspeicher und einen integrierten Webserver. Über den Webserver lässt sich der Rekorder von jedem netzwerkfähigen Gerät steuern und bedienen.

Die Wiedergabe des Bildmaterials ist über eine App möglich und kann auch auf Tablets oder Smartphones erfolgen. Effiziente Komprimierungsverfahren sorgen beim Speichern der Daten für einen sparsamen Umgang mit dem Festplattenplatz und gestatten die Erstellung auch großer Archive.

Intelligente Funktionen von Überwachungskamerasets wie zum Beispiel die automatische Alarmierung per E-Mail bei definierten Ereignissen erhöhen die Sicherheit der überwachten Objekte zusätzlich.

Entdecken Sie die Vielfalt an drahtlosen sowie drahtgebundenen Überwachungskamerasets hier im Onlineshoop für Sicherheitstechnik und Überwachungstechnik.

Worauf sollte man bei der Auswahl eines Überwachungskamerasets achten?

Vorkonfigurierte Überwachungskamerasets enthalten ausgewählte Komponenten, vor allem eine oder mehrere Kameras sowie meist einem Rekorder. Aufgrund der Standardisierung in der Zusammenstellung können spezielle Gegebenheiten vor Ort bzw. besondere Anwendungsfelder aber nicht berücksichtigt werden.

Auf der anderen Seite sind Überwachungskamerasets insbesondere für Standardanwendungen wie die Überwachung des Hauseingangs oder der Einfahrt geeignet.

Bevor Sie sich für ein bestimmtes Überwachungskameraset entscheiden, sollten Sie genau überlegen, zu welchem Zweck Sie das Set benötigen und wie die Gegebenheiten vor Ort sind. Beachten Sie dabei diese Checkliste:

  • Soll nur bei Tag bzw. bei Helligkeit überwacht werden, oder müssen die Kameras auch bei schlechten Lichtverhältnissen und in der Nacht gute Bilder liefern?
  • Ist ein Einsatz im Innen- und / oder im Außenbereich gewünscht?
  • Werden Sonderfunktionen benötigt wie zum Beispiel eine Gesichts- oder Kennzeichenerkennung?
  • Sollen potentielle Täter oder Eindringline von den Kameras verfolgt werden?
  • Gibt es bereits ein bestehendes, kabelgebundenes Netzwerk?
  • Welche Auflösung der Kameras wird benötigt?
  • Wie groß soll der Speicherplatz des Rekorders sein – wie viele Daten sollen gespeichert werden und über welchen Zeitraum?
  • Sind eher diskrete oder eher auffällige Kameras gewünscht?
  • Wie viele Kameras benötigen Sie für die Überwachung?
  • Sollen analoge oder digitale Kameras verwendet werden?
  • Sollen auch Personen in großer Entfernung erkannt werden?
  • Wie groß soll der Blickwinkel sein?

Abhängig von der Beantwortung dieser Fragen sollten Sie Ihr passendes Überwachungskameraset auswählen.

Es ist durchaus möglich, dass in manchen Fällen ein vorkonfiguriertes Set Ihren Anforderungen nicht entspricht. Das ist aber kein Problem, denn wir helfen Ihnen bei der Auswahl der individuellen Komponenten Ihrer Überwachungsanlage.

Ob Sie also ein Überwachungskameraset benötigen oder sich eine Überwachungsanlage aus Einzelkomponenten zusammenstellen möchten: Wir von German Protect sind für Sie da und beraten Sie gerne. Sprechen Sie uns an, wir freuen uns auf Sie!

 

Welche Fehler sollte man beim Kauf einer Überwachungskamerasets vermeiden?

Es gibt eine Reihe von Fehlern, die bei der Auswahl und beim Kauf eines Überwachungskamerasets passieren können. Wenn Sie Ihr Überwachungskameraset bei German Protect kaufen, sorgen wir dafür, dass diese Fehler nicht passieren:

  • Die Kameras verfügen nicht über eine ausreichende Auflösung.
  • Die Kameras sind nicht lichtempfindlich genug.
  • Der Rekorder besitzt keine ausreichende Aufnahmekapazität.
  • Der IP-Schutzgrad vor Nässe und Verschmutzung ist nicht ausreichend.
  • Der Blickwinkel passt nicht zum Bereich, der überwacht werden soll.
  • Keine Markenkamera oder Fake-Produkte ausgewählt
  • Es wurde eine Kamera ohne ausreichende Garantie erworben.
  • Zuleitungen für Strom wurden vergessen.
  • Die Bauform der Kameras passt nicht zu den Gegebenheiten vor Ort.
  • Das Überwachungskameraset wurde nicht bei einem Fachanbieter, sondern vermeintlich günstig erworben (zum Beispiel bei Amazon oder eBay). Dadurch kein ausreichender Support.

FAQs zu Überwachungskamerasets

    • Was ist ein Überwachungskameraset?

      Ein Überwachungskameraset ist ein vorkonfiguriertes Set zur Videoüberwachung, das im Wesentlichen aus einer oder mehreren Überwachungskameras, einem Rekorder zur Aufzeichnung der Videodaten und ggf. aus benötigtem Zubehör besteht.

    • Was kosten Überwachungskamerasets?

      Überwachungskamerasets gibt es in verschiedenen Ausführungen, die sich anhand der enthaltenen Komponenten unterscheiden. Neben den unterschiedlichen Arten von Kameras und Aufzeichnungsgeräten spielt auch die Anzahl der im Set enthaltenen Geräte eine Rolle beim Preis. Einfache Sets gibt es schon für unter 1.000 Euro, während Profi-Überwachungskamerasets 10.000 Euro und mehr kosten können.

    • Warum sollten Sie Ihr Überwachungskameraset bei einem Fachhändler kaufen?

      Damit ein Überwachungskameraset optimal zu den Anforderungen vor Ort passt, kommt es auf die passende Auswahl der Komponenten an. Für den Laien ist meist schwer zu überblicken, welche Geräte zum jeweiligen Einsatzzweck passen.

      Damit Sie im laufenden Betrieb Ihrer Überwachungsanlage keine Probleme haben und Sie mit den Ergebnissen des Systems stets zufrieden sind, empfehlen wir Ihnen, sich vor dem Kauf beraten zu lassen.

      Wir von German Protect stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite und empfehlen Ihnen das für Ihre Zwecke optimale Überwachungskameraset.