• Vertrauen. Erfahren. Handschlagqualität.
  • Über 20 Jahre fundierte Erfahrung.
  • Experten Beratung.
  • Kostenloser Support.
  • B2B Kauf auf Rechnung.
  • Gratis Versand ab 100 € Bestellwert.

Alarmzentralen

  • Produkt-
    sortiment
  • Ratgeber
    Lieferzeit: 99 Stk. sofort
    zum Produkt
    Lieferzeit: 100 Stk. sofort
    zum Produkt
    Lieferzeit: 100 Stk. sofort
    zum Produkt
    Lieferzeit: 99 Stk. sofort
    zum Produkt
    Lieferzeit: 100 Stk. sofort
    zum Produkt
    Lieferzeit: 100 Stk. sofort
    zum Produkt
    Lieferzeit: 99 Stk. sofort
    zum Produkt
    Lieferzeit: 96 Stk. sofort
    zum Produkt
    Lieferzeit: 96 Stk. sofort
    zum Produkt
    Lieferzeit: 98 Stk. sofort
    zum Produkt
    Lieferzeit: 99 Stk. sofort
    zum Produkt
    Lieferzeit: 100 Stk. sofort
    zum Produkt
    Lieferzeit: 100 Stk. sofort
    zum Produkt
    Lieferzeit: 100 Stk. sofort
    zum Produkt
    Lieferzeit: 100 Stk. sofort
    zum Produkt
    Lieferzeit: 99 Stk. sofort
    zum Produkt
    Lieferzeit: 99 Stk. sofort
    zum Produkt
    Lieferzeit: 100 Stk. sofort
    zum Produkt
    Lieferzeit: 100 Stk. sofort
    zum Produkt
  1. Listenpreis: 261,80 €
    255,20 € 214,45 €
    • - 18 %
    Lieferzeit: 14 Stk. sofort
    zum Produkt
    • - 16 %
    Lieferzeit: 3-4 Wochen
    zum Produkt
    • - 16 %
    Lieferzeit: 3-4 Wochen
    zum Produkt
    • - 16 %
    Lieferzeit: 129 Stk. sofort
    Lieferzeit: 129 Stk. sofort
    zum Produkt

RATGEBER


Aufbau und Funktion Verkabelter Alarmzentralen

Was ist eine verkabelte Alarmzentrale?

Bei dieser Art von Alarmanlagenzentralen handelt es sich um eine kabelgebundene Alarmanlage. Das bedeutet, dass alle dazugehörigen Komponenten der Alarmanlage, wie Infrarotbewegungsmelder, Tür und Fensterkontakte, Glasbruchmelder, Alarmsirenen, Rauchmelder, Bedienteile usw. mit der Alarmzentrale per Kabel verbunden werden. Die Alarmzentrale fungiert als Gehirn in dem Alarmsystem, indem sie alle daran angeschlossenen Alarmkomponenten steuert und deren Zustand überwacht.

Vorteile und Nachteile einer verkabelten Alarmzentrale

Die Vorteile, um die Kaufentscheidung einer verkabelten Alarmzentrale zu bekräftigen, liegen ganz klar auf der Hand:

  1. Die verkabelte Alarmzentrale ist die sicherste Art, um ein professionelles und zuverlässiges Alarmsystem zu realisieren.
  2. Die gesamte Alarmanlage ist bei weitem nicht so anfällig gegenüber Störungen oder äußerlichen Fremdeinwirkungen wie eine Funk Alarmanlage.
  3. Eine verkabelte Alarmzentrale hat vielmehr Möglichkeiten alle Arten von Alarmmeldern anzuschließen.
  4. Die Anzahl der Alarmmelder die an einer verkabelten Alarmzentrale implementierbar sind, ist unter sämtlichen Alarmzentralen-Arten unübertroffen.
  5. Sämtliche Alarmkomponenten, die an einer verkabelten Alarmzentrale angeschlossen sind, werden mit Strom versorgt und von der Alarmzentrale zuverlässig überwacht. Somit wird ein geschlossener Kreislauf realisiert, der nur das Alarmsystem und sonst keine anderen Gerätschaften beinhaltet.
  6. Ausschließlich eine verkabelte Alarmzentrale kann eine VdS Zulassung besitzen. 

Die Nachteile einer verkabelten Alarmzentrale bestehen nur aus zwei Punkten:

  1. Die Verkabelung des Alarmsystems ist oft mit Mehraufwand verbunden und dementsprechend kostspieliger.
  2. Der Einbau eines verkabelten Alarmsystems kann je nach Größe des Objektes mehrere Tage dauern.

Anschlussmöglichkeiten einer verkabelten Alarmzentrale

Die verkabelte Alarmzentrale ist meistens um einiges größer als eine Funk Alarmzentrale da diese erheblich mehr Anschlussmöglichkeiten an Alarmkomponenten und Eingängen für Meldelinien bietet. Alle modernen verkabelten Alarmzentralen renommierter Hersteller wie beispielsweise Telenot oder Jablotron, ermöglichen eine sogenannte Alarmkomponenten- Anbindung über ein oder zwei BUS Systeme.  Dies hat zum Vorteil, dass auf eine Leitung, die von einem BUS System gesteuert wird, bis zu 200 oder mehr Alarmmelder angeschlossen werden können. Demensprechend steigt die Kapazität der verkabelten Alarmzentrale gegenüber einer Funk Alarmzentrale um das Mehrfache. Somit können große Gewerbeobjekte oder Privathäuser mit mehreren Etagen mit nur einer Alarmzentrale abgesichert werden was mit einer Funk Alarmzentrale nicht möglich ist.
Besitzt die verkabelte Alarmzentrale entsprechende Schnittstellen (Einsteckplatinen) lässt sich auch eine fortschrittliche Zutrittskontrolle über Leseeinheiten mit dem Gerät realisieren.

An einer verkabelten Alarmzentrale können alle Arten von möglichen Alarmmeldern angeschlossen werden. Selbst Funkmelder, können bei Bedarf anhand einer Funkplatine, die in der Alarmzentrale eingesteckt wird, mit einer verkabelten Alarmzentrale verbunden werden.
Diese Art der verkabelten Alarmzentrale wird als Hybridalarmzentrale bezeichnet.

Aber Achtung! Sobald Funkkomponenten an einer VdS zugelassenen Alarmanlage angeschlossen werden, verliert diese die VdS Zulassung

Auch Rauchmelder können an einer verkabelten Alarmzentrale angeschlossen werden und somit eine Gefahrenwarnanlage GWA realisieren. Allerdings ist darauf zu achten, dass eine GWA nicht eine Brandmeldeanlage ersetzen kann und dementsprechend nicht direkt auf die Feuerwehr, sondern nur auf eine NSL Notrufserviceleitstelle aufgeschaltet werden kann.

Implementierung von Videoüberwachung in einer verkabelten Alarmzentrale

Viele verkabelten Alarmzentralen wie beispielsweise von dem Hersteller Jablotron, ermöglichen die Implementierung von Überwachungskameras in das Alarmsystem. Der Vorteil der Kombination zwischen Alarmanlage und Videoüberwachung trägt für einen verifizierten Alarm maßgeblich bei.

Der Bewegungsmelder löst den Alarm aus und die Überwachungskamera verifiziert. Dementsprechend kann der Mitarbeiter in der NSL Notrufserviceleitstelle sehen, ob es sich um einen echten oder Falschalarm handelt.

Unser Tipp!  Ein verifizierter Alarm wird von der Polizei bevorzugt behandelt und verkürzt dadurch die Interventionszeit erheblich. Daher ist die Kombination von einer Videoüberwachung mit einer Alarmanlage durch aus sehr sinnvoll.

Konstruktion einer verkabelten Alarmzentrale

Eine verkabelte Alarmzentrale ist meistens sehr robust aus Metall konstruiert, wodurch diese gegen Manipulationen und Einbruchversuche geschützt und äußerst widerstandsfähig ist.
Je nach Bauweise der verkabelten Alarmzentrale, beinhaltet diese ein Bedienteil direkt im Gehäuse, worüber die Steuerung, Zustandsabfrage der Melder oder scharf und unscharf Schaltung der Alarmanlage möglich ist.

Stromversorgung einer verkabelten Alarmzentrale

Jede verkabelte Alarmzentrale renommierter Hersteller beinhaltet, im Gegensatz zu einer Funk Alarmzentrale mehr Platz für Akkus, um eine eventuelle Notstromversorgung dieser und dementsprechend den daran angeschlossenen Alarmkomponenten über längere Zeit darzustellen. Um die Funktionalität der Alarmzentrale trotz Stromausfall sicherzustellen, werden viele Geräte direkt mit einem Notstrom- Akku geliefert, welches die Energieversorgung für einen bestimmten Zeitraum aufrechterhält. Je nach Akkugröße, sind Notstromlaufzeiten im Alarmzustand von 12 bis 48 Stunden möglich.

Die Hauptstromversorgung einer verkabelten Alarmzentrale erfolgt über eine Stromleitung wodurch nicht nur die Alarmzentrale, sondern auch die daran angeschlossenen Alarmkomponenten und Melder mit Strom versorgt werden. Der Eingang für die Stromversorgung befindet sich immer an der hinteren Wand des Gehäuses und somit von außen nicht sichtbar und dementsprechend nicht manipulierbar.

Alarmübertragungsmöglichkeiten einer verkabelten Alarmzentrale

Die verkabelte Alarmanlage beinhaltet anhand Platinen ein sogenanntes Wählgerät. Das Wählgerät ist für die Alarmübertragung zuständig.

Die Alarmübertragung kann auf zwei verschiedene Wege bei einer verkabelten Alarmzentrale erfolgen:

1. Weg ist über IP also Netzwerk und Router worüber eine Alarmierung an der NSL Notrufserviceleitstelle über Internet übertragen werden kann.
2.
Weg ist über GSM also Mobilfunk. Um darüber eine Übertragung zu ermöglichen sind eine GSM Mobilfunk Platine sowie eine GSM Karte notwendig.

Die meisten Wählgeräte beinhalten beide Übertragungswege. Bei den GSM Mobilfunkkarten handelt es sich um spezielle Datenkarten, die bei uns im Onlineshop inklusive Alarmaufschaltung erhältlich sind.

Unser Tipp! Aus Sicherheitsgründen wird empfohlen beide Übertragungswege zu aktivieren.

Sollte ein Stromausfall stattfinden ist zwar die Alarmanlage durch die Notstrom- Akkus weiterhin mit Strom versorgt, aber der Router nicht mehr und die Übertragung über IP nicht mehr möglich. In dem Fall überträgt die Alarmzentrale die Alarmmeldung automatisch über den Mobilfunkweg.
Da die Funkplatine oder das Wählgerät weiter von der Alarmzentrale mit Strom versorgt werden, ist trotz Stromausfall eine Übertragung weiter möglich.

Beide Übertragungswege können den Alarm an ein mobiles Gerät wie z.B. Smartphone oder Tablett übertragen. Dafür muss je nach Hersteller, die dafür geeignete APP auf das mobile Gerät installiert werden. Die APP kann meistens für Android Systeme im Google Store oder für IOS Geräte im App Store gefunden werden.

Aber Achtung! Sobald eine mobile APP in eine VdS zugelassene Alarmanlage implementiert wird, verliert diese die VdS Zulassung.


Wann ist eine Alarmaufschaltung auf eine NSL Notrufserviceleitstelle notwendig?

Die Aufschaltung einer Alarmanlage auf eine NSL Notrufserviceleitstelle ist immer sehr sinnvoll und erhöht den Schutz durch die verkürzte Interventionszeit der Polizei.

Mit der Aufschaltung auf die NSL Notrufserviceleitstelle wird das Alarmsystem 24/7/365 nonstop von einem qualifizierten Wachdienst auf Systemfehler, Ausfälle sowie Alarmzustand lückenlos überwacht. Eine solche lückenlose Überwachung durch beispielsweise eine APP Steuerung der Alarmanlage auf einem Smartphone zu realisieren, ist für den Betreiber der Alarmanlage nahezu unmöglich. Durch verschiedene Gegebenheiten im Leben wie Urlaub, das Smartphone hat keinen Empfang, der Akku ist leer oder ganz banal, man ist gerade in der Sauna, kann eine effiziente Intervention durch den Betreiber überhaupt nicht bewerkstelligt werden. Man muss im Alarmzustand, wo sowieso Panik entsteht, nicht hektisch nach der Rufnummer der Polizei suchen, sondern die NSL Notrufserviceleitstelle reagiert unverzüglich und entsendet Hilfe. Im Einbruchalarm- oder Feueralarmzustand kann eine verkürzte Reaktionszeit lebensrettend sein.  

Nicht nur wir als qualifizierter Errichter für Einbruchmeldetechnik raten zu einer Alarmaufschaltung, sondern auch die Polizei und alle Sicherheitsexperten. Alle notwendigen Komponenten für eine Alarmaufschaltung finden Sie bei uns im Onlineshop. 


Wo soll ich meine verdrahtete Alarmzentrale kaufen?

Wir raten immer zu dem Kauf bei einem qualifizierten Errichter. Mit dem Kauf der Alarmanlage allein ist es nicht getan. Angefangen von der Beratung und Projektierung durch Fachkompetenz bis hin zu Einbau und weiterer Betreuung der Alarmanlage, ist einen Fach- Errichter an der Seite zu haben eine wichtige Entscheidung. Eine fachmännisch errichtete Alarmanlage kann zuverlässig Schützen und ein sicheres Gefühl vermitteln. Andererseits betrachtet kann eine Alarmanlage viel Ärger bereiten und Kosten verursachen. Daher suchen Sie sich einen geeigneten Partner, der über die nächsten Jahre Ihr Projekt begleiten kann.

Unser Expertenteam steht Ihnen für eine eingehende Beratung gerne zur Verfügung.    


Interessante Kategorien der Sicherheitstechnik und Videoüberwachung


Erfahren Sie mehr zum Autor des Inhalts:

Bogdan Tamasan

Bogdan Tamasan

Herr Bogdan Tamasan ist seit 1994 in der Sicherheitsbranche tätig und seit 2011 geschäftsführender Gesellschafter der ESA GmbH German Protect mit über 27-jähriger Erfahrung im Bereich Sicherheitstechnik, Schutz, Prävention, Planung und Projektentwicklung. In seiner Tätigkeit als Sicherheitsberater für verschiedene Konzerne und Institutionen europaweit, konnte sich Herr Tamasan in dieser langen Zeitspanne eine fundierte und praxisnahe Erfahrung und Wissen aneignen, welches von Jahr zu Jahr durch verschiedene System- und Partnerzertifizierungen vertieft wurde. Ein kleiner Auszug seiner Zertifizierungen: Axis Solutions Partner, IHK zertifizierte Fachkraft für Video-Sicherheitstechnik, Hikvision Diamond Partner, Vivotek Expert, Hanwha Security Engineering, Mobotix Advanced Partner, Avigilon Partner, Sony Video Security Gold Partner, Flir Partner, Eneo System Integrator, Bosch Partner, Seetec Professional, Milestone Partner, Wave Professional, Aimetis Certifed, zertifizierter Telenot Facherrichter und Stützpunkt, Planung und Einbau von Einbruchmeldeanlagen nach VdS 2311 und VDE 0833, Q-Geprüfte Fachkraft für Rauchmelder gemäß DIN 14676, Videofied zertifizierter Partner, Risco Certified, Jablotron zertifizierter Partner, Ajax zertifizierter Partner, rayTec Professional SimonsVoss Partner usw.