Outdoor Kameras

(2303)

Sie finden in unserem Online-Shop unterschiedliche Varianten, zum Beispiel mit Bewegungsmelder, Gegensprecheinrichtungen oder verschiedene Schwenk- und Neigebereiche. Selbstverständliche bieten wir Ihnen auch komplette Überwachungssysteme an. Wenn Sie sich für eine IP Kamera entscheiden, können Sie die Aufzeichnungen auf Ihr Smartphone übertragen lassen.

➤ Zum Ratgeber

    • - 21 %
    Lieferzeit: 6 Stück Sofort lieferbar
    zum Produkt
    • Lieferzeit: 2 Stück Sofort lieferbar
      zum Produkt
      • - 7 %
      Lieferzeit: 3-4 Wochen
      zum Produkt
      Listenpreis: 2.397,26 €
      2.229,45 € 1.873,49 €
      • - 9 %
      Lieferzeit: 3-4 Wochen
      zum Produkt
      Listenpreis: 5.195,54 €
      4.710,04 € 3.958,02 €
      • - 9 %
      Lieferzeit: 3-4 Wochen
      zum Produkt
      Listenpreis: 5.195,54 €
      4.710,04 € 3.958,02 €
      • - 9 %
      Lieferzeit: 3-4 Wochen
      zum Produkt
      Listenpreis: 5.195,54 €
      4.710,04 € 3.958,02 €
      • - 9 %
      Lieferzeit: 3-4 Wochen
      zum Produkt
      Listenpreis: 5.195,54 €
      4.710,04 € 3.958,02 €
      • - 9 %
      Lieferzeit: 15 Stück Sofort lieferbar
      zum Produkt
      Listenpreis: 1.198,33 €
      1.086,35 € 912,90 €
      • - 9 %
      Lieferzeit: 3-4 Wochen
      zum Produkt
      • - 9 %
      Lieferzeit: 1 Stück Sofort lieferbar
      zum Produkt
      • Lieferzeit: 3-4 Wochen
        zum Produkt
        • Lieferzeit: 3-4 Wochen
          zum Produkt
          • Lieferzeit: 3-4 Wochen
            zum Produkt
            • - 27 %
            Lieferzeit: 3-4 Wochen
            zum Produkt
            • Lieferzeit: 3 Stück Sofort lieferbar
              zum Produkt
              • - 9 %
              Lieferzeit: 3-4 Wochen
              zum Produkt
              • - 27 %
              Lieferzeit: 3-4 Wochen
              zum Produkt
              • - 26 %
              Lieferzeit: 3-4 Wochen
              zum Produkt
              • - 27 %
              Lieferzeit: 3-4 Wochen
              zum Produkt
              • - 27 %
              Lieferzeit: 3-4 Wochen
              zum Produkt
              • - 29 %
              Lieferzeit: 2 Stück Sofort lieferbar
              zum Produkt
              Listenpreis: 4.037,80 €
              2.858,55 € 2.402,14 €
              • - 15 %
              Lieferzeit: 1111 Stück Sofort lieferbar
              zum Produkt
              • - 15 %
              Lieferzeit: 3-4 Wochen
              zum Produkt
              • - 15 %
              Lieferzeit: 1111 Stück Sofort lieferbar
              zum Produkt
              • - 15 %
              Lieferzeit: 1111 Stück Sofort lieferbar
              zum Produkt
              • - 37 %
              Lieferzeit: 5 Stück Sofort lieferbar
              zum Produkt
              • Lieferzeit: 3-4 Wochen
                zum Produkt
                • Lieferzeit: 3-4 Wochen
                  zum Produkt
                  Listenpreis: 198,73 €
                  193,72 € 162,79 €
                  • - 9 %
                  Lieferzeit: 3-4 Wochen
                  zum Produkt
                  • - 9 %
                  Lieferzeit: 3-4 Wochen
                  zum Produkt
                  Listenpreis: 1.798,09 €
                  1.630,07 € 1.369,81 €
                  • - 9 %
                  Lieferzeit: 3-4 Wochen
                  zum Produkt
                  • - 9 %
                  Lieferzeit: 3-4 Wochen
                  zum Produkt
                  • - 9 %
                  Lieferzeit: 2 Stück Sofort lieferbar
                  zum Produkt

                 

                RATGEBER


                Outdoor Kamera - robust und wetterfest

                 

                Mit einer Outdoor Kamera ist es Ihnen möglich Ihr Außengelände gegen unbefugte Zutritte zu schützen oder Bewegungen, wie zum Beispiel durch Wild, aufzuzeichnen. Sollte jemand versuchen, unbemerkt Ihr Grundstück zu betreten, wird dieser gefilmt und die Aufzeichnungen bieten die Möglichkeit, Täter zu erkennen. Outdoor Kameras sind wettergeschützt und können in einem niedrigen bzw. hohen Temperaturbereich eingesetzt werden. Sie finden Sie in vielen verschiedenen Bauformen. Je nach Ihren Bedürfnissen bieten wir Ihnen Boxkameras, Bulletkameras oder Dome Kameras an - sprechen Sie uns an!

                 

                Was ist bei der Auswahl einer Outdoor Kamera zu beachten?

                Für eine effiziente Funktionalität einer Überwachungskamera im Außenbereich ist, neben der Auswahl der Bauform, die IP Schutzklassifizierung im Zusammenhang mit dem Montageort bezüglich der dort möglichen Witterungsverhältnisse maßgeblich. Eine Outdoor Kamera, die an einen Mast in 8 Meter Höhe auf einem Hügel/Berg mit 30° Neigung angebracht wird, muss dauerhaft komplexeren Witterungsverhältnissen trotzen als beispielsweise eine Outdoor Kamera an einer Hauswand. Das heißt, eine Outdoor Kamera ist neben ihrer eigentlichen Aufgabe, nämlich der Überwachung Ihres Grundstücks, oft noch zusätzlichen Belastungen, wie starkem Regen oder Schneefall, ausgesetzt.

                In der allgemeinen öffentlichen Überwachung, wie der von Autobahnen, werden meistens Kameras in Wetterschutzgehäusen ausgewählt. Neben dem Vorteil, dass in einem Wetterschutzgehäuse verschiedene Box Kameras mit verschiedenen Brennweiten und Funktionen je nach Anwendung ausgewählt werden können, ist das Wetterschutzgehäuse, je nach Ausstattung (z.B. Heizung, Scheibenheizung, Lüfter oder Wischer), gegenüber sämtlichen Witterungsverhältnissen immer gut aufgestellt.

                Der Nachteil der Bauart im Wetterschutzgehäuse liegt darin, dass diese im Gegensatz zu einer Outdoor Bullet Kamera kostenintensiver und montageaufwändiger ist. Eine Bullet Outdoor Kamera mit der richtigen Ausstattung, wie beispielsweise einer Heizung, und der entsprechenden IP Schutzklassifizierung für den Einsatz im Außenbereich, ist nach einer Kamera im Wetterschutzgehäuse, die gängigste Outdoor-Kamera-Bauform.

                Eine Bullet Outdoor Kamera hat den Vorteil, dass keine zusätzlichen Infrarotstrahler wie bei einer Kamera im Wetterschutzgehäuse benötigt werden und diese dementsprechend vom Kosten- und Montageaufwand wirtschaftlich besser positioniert ist. Allerdings ist die Bullet Kamera für spezielle Anwendungen oder Einsatzorte, wie einer Umgebung mit arktischen Temperaturen, wegen der fehlenden Scheibenheizung und Lüftung oft (je nach Hersteller) nur bedingt geeignet. Dies gilt für solche Anwendungen ebenfalls für Fix Dome (keine PTZ Dome) Kameras. Ausgeschlossen von dieser "Regel" sind zum Teil verschiedene Modelle der Marke Mobotix.

                So gesehen sind für die Auswahl einer geeigneten Outdoor Kamera - unabhängig von der Bauart - aus der Kundenperspektive folgende Punkte zu beachten:

                 

                Wo sollte ich meine Außenkamera montieren?

                Der Montageort ist für die richtige Einschätzung, welche Funktionen die Outdoor Kamera besitzen sollte, absolut entscheidend. Die Auswahl der richtigen Features kann sich auch auf die Lebensdauer der Außenkameras auswirken. Beachten Sie, dass alle beweglichen Komponenten der Kamera (wie Einbaudose, Wandarm etc.), fest und richtig zugeschraubt sein müssen. Ebenfalls müssen alle Dichtungen sowie die Kabeleinführungen der Kamera korrekt angebracht und verschraubt werden. In der freien Natur hat man es nicht immer nur mit starken Regen, sondern auch mit Feuchtigkeit durch hohen und vor allem schnellen Temperaturabfall, welche zu Kondensation innerhalb der Kamera führen kann, zu tun.

                Ergo, die hohe IP68 Schutzklassifizierung der Outdoor Kamera, bringt auch nicht sonderlich viel, wenn die Kamera nicht fachgerecht mit dem empfohlenen Zubehör für die Montageart/ Ort fachgerecht angebracht wurde.

                 

                Welche Witterungsverhältnisse könnten an dem Montageort vorherrschen?

                Berücksichtigen Sie bitte wenn Sie eine Kamera im Sommer bei schönem Wetter anbringen, dass Regenzeiten, Schneefall und winterliche Temperaturen irgendwann die Kamera beanspruchen werden. Ebenfalls zu berücksichtigen ist, wo auf dem Grundstück die Kamera angebracht wird, denn es macht schon einen Unterschied ob die Kamera an einem Mast von allen Seiten zugänglich für Wind und Regen, oder an einer Hauswand angebracht ist, wo hingegen die Wettersituation nur von einer Richtung auf die Kamera einwirkt.

                Für die Langlebigkeit der Kamera ist eine richtige Auswahl der IP Schutzklassifizierung nicht außer Acht zu lassen. Diese Regelung gilt beispielsweise auch für Kameras, die in einer Halle, welche ein großes Tor hat, montiert werden. Im Winter kann unter Umständen ein kalter Durchzug in der beheizten Halle entstehen, der zu einem schnellen Temperaturabfall und dementsprechend zu Kondensation in der Kamera führen kann.

                Sollten Sie sich bei der Auswahl einer Outdoor Kamera trotzt der Erläuterungen hier unsicher sein, rufen Sie uns gerne an. Unsere Techniker stehen Ihnen für eine Beratung zur Verfügung.

                Häufig gestellte Fragen unserer Kunden (FAQ)

                  • Was ist eine Outdoor-Überwachungskamera?

                    Eine Outdoor Überwachungskamera ist eine Kamera, die speziell für den Betrieb im Außenbereich konzipiert ist und die dafür notwendige Kriterien je nach Anwendung, wie IP65 (Wasserdichtigkeit) oder IK (Sicherung gegen Vandalismus) Klassifizierungen, Heizung und Infrarot für den Nachtbetrieb erfüllt. Diese Kriterien zu erfüllen sind überaus wichtig und tragen an den Betriebszuverlässigkeit und Langlebigkeit der Kamera erheblich bei. Eine Outdoor Überwachungskamera muss in der Lage sein, mit verschiedenen Witterungsverhältnissen klar zu kommen und immer zuverlässige Bilder zu liefern. Kameras für den Outdoor Bereich stehen immer mehr Montagezubehör für die verschiedene Montageorte wie, Wandmontage, Maßt Montage, Deckenmontage als bei eine Indoor Kamera zur Verfügung. Dies Zubehör ermöglich eine vielseitige und für den Außenbereich gerechte Montage, um ständig wechselnde Witterungsverhältnisse oder Szenarien zuverlässig bewerkstelligen zu können. 

                  • Welche Überwachungskamera für den Garten?

                    Für eine solche Anwendung ist die Bullet- Bauform als Überwachungskamera am besten prädestiniert, die durch ihre Robustheit und vor allem weil die Infrarot Strahler außerhalb des Objektiven sich befinden, keine Lichtkegel in der Nacht erzeugen und eine zuverlässige Funktionalität bietet. Auch ist diese Bauart für die Variierung der Infrarotreichweite am besten Kosten/Nutzen Frage dafür geeignet. Ebenfalls sind für bewegte Bilder die bewegliche PTZ Kameras, die neigen, zoomen und sich um 360° drehen können, sehr vielseitig und empfehlenswert.

                  • Outdoor Kamera WLAN oder Kabel?

                    Grundsätzlich werden, wenn die Montagemöglichkeit vor Ort zulassen, bezüglich der Sicherheit und Funktionszuverlässigkeit eine verkabelte Outdoor Kamera zu montieren empfohlen. Eine Funktionalität per WLAN-Übertragung ist immer von viele, nicht gleich identifizierbare Kriterien (stabile Signalstärke) und Gegebenheiten (Mauerbeschaffenheit) vor Ort stark abhängig. Ebenfalls sind WLAN Outdoor Kameras in den Megapixelanzahl wegen der Übertragung stark benachteiligt. Die WLAN-Übertragung erzeugt sehr oft auch Latenzzeiten in den Aufnahmen. 

                    Eine Anbindung der Outdoor Kamera per Kabel ist 100% sicherer (Hackerangriffe) zuverlässiger und bietet unendlich viel mehr Möglichkeiten als eine Übertragung per WLAN 

                  • Was bringt eine Outdoor Überwachungskamera?

                    Mit eine Outdoor Kamera kann man bequem aus dem Urlaub beispielsweise das ganzer Außenbereich im Blick behalten und per Push- Nachrichten auf dem Handy vor eventuelle Eindringlinge gewarnt werden. Eine Outdoor Überwachungskamera hat alles im Blick was auf das Grundstück rundum passiert und bewacht dementsprechend den Außenbereich. Eine Outdoor Überwachungskamera alarmiert bevor der Täter am Haus angekommen ist und ein Fenster beschädigt.

                 


                Erfahren Sie mehr zum Autor des Inhalts:


                Bogdan Tamasan

                Bogdan Tamasan


                Herr Bogdan Tamasan ist seit 1994 in der Sicherheitsbranche tätig und seit 2011 Geschäftsführender Gesellschafter der ESA Group German Protect mit über 27-jähriger Erfahrung im Bereich Sicherheitstechnik, Schutz, Prävention, Planung und Projektentwicklung. In seiner Tätigkeit als Sicherheitsberater für verschiedene Konzerne und Institutionen europaweit, konnte sich Herr Tamasan in dieser langen Zeitspanne eine fundierte und praxisnahe Erfahrung und Wissen aneignen, welches von Jahr zu Jahr durch verschiedene System- und Partnerzertifizierungen vertieft wurde. Ein kleiner Auszug seiner Zertifizierungen: Axis Solutions Partner, Hikvision Professional Partner, Vivotek Expert, Hanwha Security Engineering, Mobotix Advanced Partner, Avigilon Partner, Sony Video Security Gold Partner, Flir Partner, Eneo System Integrator, Bosch Partner, Seetec Professional, Milestone Partner, Wave Professional, Aimetis Certifed, zertifizierter Telenot Facherrichter und Stützpunkt, Planung und Einbau von Einbruchmeldeanlagen nach VdS 2311 und VDE 0833, Videofied zertifizierter Partner, Risco Certified, Jablotron zertifizierter Partner, Ajax zertifizierter Partner, rayTec Professional SimonsVoss Partner usw.


                 

                 

                icon

                QUALITÄT & SERVICE