• Vertrauen. Erfahren. Handschlagqualität.
  • Über 20 Jahre fundierte Erfahrung.
  • Experten Beratung.
  • Kostenloser Support.
  • B2B Kauf auf Rechnung.
  • Gratis Versand ab 100 € Bestellwert.

Bispektrale Kameras

  • Produkt-
    sortiment
  • Ratgeber
    Lieferzeit: 1 Stk. sofort
    zum Produkt
    Lieferzeit: 1 Stk. sofort
    zum Produkt
    Lieferzeit: 2 Stk. sofort
    zum Produkt
    Lieferzeit: 23 Stk. sofort
    zum Produkt
    Lieferzeit: 63 Stk. sofort
    zum Produkt
    Lieferzeit: 25 Stk. sofort
    zum Produkt
    Lieferzeit: 3 Stk. sofort
    zum Produkt
    • - 16 %
    Lieferzeit: 3-4 Wochen
    zum Produkt
    Lieferzeit: 20 Stk. sofort
    zum Produkt
    Lieferzeit: 23 Stk. sofort
    zum Produkt
    Lieferzeit: 32 Stk. sofort
    zum Produkt
    Lieferzeit: 12 Stk. sofort
    zum Produkt
    Lieferzeit: 1 Stk. sofort
    zum Produkt
    Lieferzeit: 1 Stk. sofort
    zum Produkt
    Lieferzeit: 1 Stk. sofort
    zum Produkt
    Lieferzeit: 1 Stk. sofort
    zum Produkt
    Lieferzeit: 1 Stk. sofort
    zum Produkt
    • - 29 %
    Lieferzeit: 74 Stk. sofort
    zum Produkt
    • - 29 %
    Lieferzeit: 3-4 Wochen
    zum Produkt
    • Neu
    Lieferzeit: 3-4 Wochen
    zum Produkt
  1. Listenpreis: 2.226,11 €
    1.590,08 € 1.336,20 €
    • - 29 %
    Lieferzeit: 2 Stk. sofort
    zum Produkt
  2. Listenpreis: 2.340,81 €
    1.672,01 € 1.405,05 €
    • - 29 %
    Lieferzeit: 3-4 Wochen
    zum Produkt
  3. Listenpreis: 2.537,65 €
    1.812,61 € 1.523,20 €
    • - 29 %
    Lieferzeit: 3-4 Wochen
    zum Produkt
    • - 29 %
    Lieferzeit: 3 Stk. sofort
    zum Produkt
    • Neu
    Lieferzeit: 3-4 Wochen
    zum Produkt
    • - 16 %
    Lieferzeit: 3-4 Wochen
    zum Produkt
    Lieferzeit: 29 Stk. in 1-3 Wochen
    Lieferzeit: 29 Stk. in 1-3 Wochen
    zum Produkt
    Lieferzeit: 1 Stk. sofort
    zum Produkt
    Lieferzeit: 1 Stk. sofort
    zum Produkt
    Lieferzeit: 1 Stk. sofort
    zum Produkt

 

RATGEBER


Bispektrale Kameras - die Königin der Überwachungskameras

Die Bispektrale Kamera ist die Königin der Überwachungskameras im Bereich der Detektion und Identifikation und für eine effiziente Videoüberwachung unablässig. Das Unsichtbare sichtbar machen. 


 

Was bedeutet der Begriff Bispektral? Einfach erklärt ist eine Bispektrale Kamera in der Lage, zwei verschiedene Bilder in zwei verschiedeneb Bildspektren (optisch und thermal) zu erfassen und darzustellen. Eine Bispektrale Kamera besitzt zwei Sensoren bzw. Objekte. Das erste Objektiv ist ein Thermalobjektiv, also ein Wärmebildobjektiv, das Bilder als Wärmebild bereitstellt. Das zweite Objektiv ist optisch und stellt ein normales und gewohntes Bild bis zu einer Auflösung von 6 Megapixeln zur Verfügung.

Beide Bilder werden bei modernen Bispektralen Kameras mit nur einem Videostream simultan auf dem Bildschirm dargestellt. Diese Bilddarstellung wird als Bildfusion bezeichnet. Das thermale Objektiv steht in verschiedenen Fixbrennweiten zur Verfügung und ist nicht zoombar. Das optische Objektiv ist produktspezifisch bis zum 55fachen Zoom erhältlich.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bispektrale Kameras - die Königin der Überwachungskameras

Die Bispektrale Kamera ist die Königin der Überwachungskameras im Bereich der Detektion und Identifikation und für eine effiziente Videoüberwachung unablässig. Das Unsichtbare sichtbar machen. 


 

Was bedeutet der Begriff Bispektral? Einfach erklärt ist eine Bispektrale Kamera in der Lage, zwei verschiedene Bilder in zwei verschiedenen Bildspektren (optisch und thermal) zu erfassen und darzustellen. Eine Bispektrale Kamera besitzt zwei Sensoren bzw. Objekte. Das erste Objektiv ist ein Thermalobjektiv, also ein Wärmebildobjektiv, das Bilder als Wärmebild bereitstellt. Das zweite Objektiv ist optisch und stellt ein normales und gewohntes Bild bis zu einer Auflösung von 6 Megapixeln zur Verfügung.

Beide Bilder werden bei modernen Bispektralen Kameras mit nur einem Videostream simultan auf dem Bildschirm dargestellt. Diese Bilddarstellung wird als Bildfusion bezeichnet. Das thermale Objektiv steht in verschiedenen Fixbrennweiten zur Verfügung und ist nicht zoombar. Das optische Objektiv ist produktspezifisch bis zum 55fachen Zoom erhältlich

 


 


Thermales Bild und optisches Bild: eine sichere Kombination in der Überwachung

Was ist aber der Mehrwert einer Bispektralen Kamera für die Videoüberwachung? Man spricht hier davon, "das Unsichtbare sichtbar zu machen". Das bedeutet, der Thermalsensor detektiert Eindringlinge (Personen sowie Fahrzeuge) bereits in weiter Ferne, wozu der optische Sensor nicht in der Lage ist. Das funktioniert unabhängig von den Wetterbedingungen wie starkem Schneefall, Nebel oder auch bei Rauch. Der Thermalsensor kann daraufhin Alarm auslösen.

Der optische Sensor identifiziert auf Basis des optischen Bilds die Person oder das Fahrzeug, sobald es in den sichtbaren Bereich eindringt. Dabei kann der optische Sensor starken Regen oder dichten Nebel nicht durchdringen.

Trotz der schlechten Sicht wird ein Eindringling dank des Thermalsensor rechtzeitig detektiert. Optische Objektive bieten in der Nacht eine nur begrenzte Infrarotreichweite. Ein Wärmebildsensor ist dagegen weniger eingeschränkt, weil die Reichweite des Wärmebildes viel größer ist.

Alarmprogrammierungen wie Linienüberquerung, Personendetektion usw. werden im professionellen Bereich der Videoüberwachung grundsätzlich in der thermalen Sensorik vorgenommen. Dadurch lassen sich Falschalarme deutlich reduzieren, während die Zuverlässigkeit und die Reaktionszeit der Videoüberwachungsanlage erheblich verbessert werden können.

 

 

Ebenfalls ist die bispektrale Technik durch die verschiedenen Analysen wie Temperaturmessung für multiple Bereiche sowie Branderkennung im Wärmebildsensor von unglaublichem Mehrwert für den Bereich der Überwachungstechnik. Natürlich ist die Darstellung des Wärmebildes nicht so scharf in der Auflösung wie die optische Bilddarstellung. Das muss auch nicht sein, denn der Thermalsensor detektiert zuverlässig und zweckmäßig, dafür stellt der optische Sensor, der für die Identifikation zuständig ist, die scharfen Bilder bereit. Ergo muss die Bilddarstellung des Thermalobjektives nicht schön sein, sondern zweckmäßig. Die Synergie beider Optiken der bispektralen Technik und die dadurch erzeugte Lösung nur mit einer Überwachungskamera, ist für eine aktive Videoüberwachung für Hochsicherheits­anwendungen von relevanter Wichtigkeit.

 

Varianten und Bauformen von Bispektralen Kameras

Weil Bispektrale Kameras ein wichtiger Bestandteil vieler Überwachungsanlagen sind, gibt es ein großes Angebotsspektrum unterschiedlicher Kameras dieses Typs, das ständig weiterentwickelt wird.

Bispektrale Kameras können mit verschiedenen Analysemöglichleiten ausgestattet sein und sind in verschiedenen Bauformen und dem Markt erhältlich.

 

Beispiel einer Dome Bispektral Überwachungskamera

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Beispiel einer Turret Bispektral Überwachungskamera

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Beispiel einer Bullet Bispektral Überwachungskamera

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Varianten und Bauformen von Bispektralen Kameras

Weil Bispektrale Kameras ein wichtiger Bestandteil vieler Überwachungsanlagen sind, gibt es ein großes Angebotsspektrum unterschiedlicher Kameras dieses Typs, das ständig weiterentwickelt wird.

Bispektrale Kameras können mit verschiedenen Analysemöglichleiten ausgestattet sein und sind in verschiedenen Bauformen und dem Markt erhältlich.

Beispiel einer Dome Bispektral Überwachungskamera

Beispiel einer Dome Bispektral Überwachungskamera

 

Beispiel einer Turret Bispektral Überwachungskamera

 


Beispiel einer Bullet Bispektral Überwachungskamera


Messung der Körpertemperatur mithilfe von Bispektralen Kameras

Eine weit verbreitete und wichtige Anwendung für Bispektrale Kameras ist die simultane Temperaturmessung multipler Bereiche. Hier können gleichzeitig verschiedene Bereiche im Bildausschnitt überwacht und bei Alarm priorisiert werden. Das kann zum Beispiel zur Messung der Körpertemperatur genutzt werden.

 

 

 

 

 

 

Angetrieben durch die COVID-19 Pandemie haben viele Hersteller kurzfristig Möglichkeiten zur multiplen Körpertemperaturmessung bereitgestellt. Diese berührungslose Art der Körpertemperaturmessung aus der Ferne ermöglicht Behörden, Krankenhauspersonal und Firmen eine effiziente Kontrolle und ein gutes Gefühl für die Eigensicherheit des Kontrollpersonals.

Ein weiteres Anwendungsgebiet erschließt die Funktion bzw. die Analysemöglichkeit der frühzeitigen Brandherderkennung.

Messung der Körpertemperatur mithilfe von Bispektralen Kameras

Eine weit verbreitete und wichtige Anwendung für Bispektrale Kameras ist die simultane Temperaturmessung multipler Bereiche. Hier können gleichzeitig verschiedene Bereiche im Bildausschnitt überwacht und bei Alarm priorisiert werden. Das kann zum Beispiel zur Messung der Körpertemperatur genutzt werden.

Angetrieben durch die COVID-19 Pandemie haben viele Hersteller kurzfristig Möglichkeiten zur multiplen Körpertemperaturmessung bereitgestellt. Diese berührungslose Art der Körpertemperaturmessung aus der Ferne ermöglicht Behörden, Krankenhauspersonal und Firmen eine effiziente Kontrolle und ein gutes Gefühl für die Eigensicherheit des Kontrollpersonals.

Ein weiteres Anwendungsgebiet erschließt die Funktion bzw. die Analysemöglichkeit der frühzeitigen Brandherderkennung.


 

Fazit: Eine Bispektrale Kamera ist eine unabdingbare Komponente für eine zuverlässige Videoüberwachung. Durch das gleichzeitige Detektieren und Identifizieren von Eindringlingen und Gefahren steigt die Präzision der Überwachungsanlage für eine präventive Gefahrenanalyse und Reaktionszeit um das Mehrfache. Die höheren Anschaffungskosten für eine Bispektrale Kamera werden durch die vielseitigen Funktionsmöglichkeiten amortisiert.

Für eine eingehende Beratung zur Auswahl der für Ihre Anwendungsbereiche passenden Bispektralen Überwachungskamera stehen Ihnen unsere Techniker gerne zur Verfügung. 


Interessante Themen zu Alarmanlagen


Erfahren Sie mehr zum Autor des Inhalts:

Bogdan Tamasan

Bogdan Tamasan

Herr Bogdan Tamasan ist seit 1994 in der Sicherheitsbranche tätig und seit 2011 geschäftsführender Gesellschafter der ESA GmbH German Protect mit über 27-jähriger Erfahrung im Bereich Sicherheitstechnik, Schutz, Prävention, Planung und Projektentwicklung. In seiner Tätigkeit als Sicherheitsberater für verschiedene Konzerne und Institutionen europaweit, konnte sich Herr Tamasan in dieser langen Zeitspanne eine fundierte und praxisnahe Erfahrung und Wissen aneignen, welches von Jahr zu Jahr durch verschiedene System- und Partnerzertifizierungen vertieft wurde. Ein kleiner Auszug seiner Zertifizierungen: Axis Solutions Partner, IHK zertifizierte Fachkraft für Video-Sicherheitstechnik, Hikvision Diamond Partner, Vivotek Expert, Hanwha Security Engineering, Mobotix Advanced Partner, Avigilon Partner, Sony Video Security Gold Partner, Flir Partner, Eneo System Integrator, Bosch Partner, Seetec Professional, Milestone Partner, Wave Professional, Aimetis Certifed, zertifizierter Telenot Facherrichter und Stützpunkt, Planung und Einbau von Einbruchmeldeanlagen nach VdS 2311 und VDE 0833, Q-Geprüfte Fachkraft für Rauchmelder gemäß DIN 14676, Videofied zertifizierter Partner, Risco Certified, Jablotron zertifizierter Partner, Ajax zertifizierter Partner, rayTec Professional SimonsVoss Partner usw.