• Vertrauen. Erfahren. Handschlagqualität.
  • Über 20 Jahre fundierte Erfahrung.
  • Experten Beratung.
  • Kostenloser Support.
  • B2B Kauf auf Rechnung.
  • Gratis Versand ab 100 € Bestellwert.

Tür- und Fensterschutz

  • Kategorien
  • Produkt-
    sortiment
  • Ratgeber
    • Neu
    Lieferzeit: 3-4 Wochen
    zum Produkt
    • Neu
    Lieferzeit: 3-4 Wochen
    zum Produkt
  1. Listenpreis: 404,60 €
    Sonderangebot 303,45 € 255,00 €
    • - 25 %
    • Neu
    Lieferzeit: 3-4 Wochen
    Lieferzeit: 3-4 Wochen
    zum Produkt
    • Neu
    Lieferzeit: 926 Stk. in 1-3 Wochen
    Lieferzeit: 926 Stk. in 1-3 Wochen
    zum Produkt
    Lieferzeit: 3-4 Wochen
    zum Produkt
  2. Listenpreis: 492,66 €
    Sonderangebot 369,50 € 310,50 €
    • - 25 %
    Lieferzeit: 3-4 Wochen
    zum Produkt
    Lieferzeit: 60 Stk. in 1-3 Wochen
    zum Produkt
    Lieferzeit: 3-4 Wochen
    zum Produkt
  3. Listenpreis: 2.790,55 €
    Sonderangebot 2.092,91 € 1.758,75 €
    • - 25 %
    Lieferzeit: Auf Anfrage
    zum Produkt
    Lieferzeit: 3 Stk. sofort
    Lieferzeit: 3 Stk. sofort
    zum Produkt
    Lieferzeit: 3-4 Wochen
    Lieferzeit: 3-4 Wochen
    zum Produkt
    Lieferzeit: 3-4 Wochen
    zum Produkt
    Lieferzeit: 3-4 Wochen
    zum Produkt
    Lieferzeit: 6 Stk. sofort
    Lieferzeit: 6 Stk. sofort
    zum Produkt
    Lieferzeit: 10 Stk. sofort
    Lieferzeit: 10 Stk. sofort
    zum Produkt
    Lieferzeit: 6 Stk. sofort
    Lieferzeit: 6 Stk. sofort
    zum Produkt
    Lieferzeit: 10 Stk. sofort
    Lieferzeit: 10 Stk. sofort
    zum Produkt
    • - 18 %
    Lieferzeit: 3-4 Wochen
    Lieferzeit: 3-4 Wochen
    zum Produkt
    Lieferzeit: 3-4 Wochen
    zum Produkt
  4. Listenpreis: 85,68 €
    Sonderangebot 64,26 € 54,00 €
    • - 25 %
    Lieferzeit: 41 Stk. sofort
    zum Produkt
    • - 16 %
    Lieferzeit: 3-4 Wochen
    zum Produkt
    Lieferzeit: Auf Anfrage
    zum Produkt
    • - 16 %
    Lieferzeit: 4 Stk. sofort
    zum Produkt
    • - 16 %
    Lieferzeit: 1 Stk. sofort
    Lieferzeit: 1 Stk. sofort
    zum Produkt
    • - 16 %
    Lieferzeit: 3-4 Wochen
    Lieferzeit: 3-4 Wochen
    zum Produkt
    Lieferzeit: 3-4 Wochen
    zum Produkt
    • - 8 %
    Lieferzeit: 3-4 Wochen
    zum Produkt
    Lieferzeit: 3-4 Wochen
    zum Produkt
    • - 8 %
    Lieferzeit: 6 Stk. sofort
    zum Produkt
    • - 25 %
    Lieferzeit: Auf Anfrage
    zum Produkt

RATGEBER


Tür- und Fensterschutz - Einbruchsschutz und Sicherheitstechnik

Die meisten Einbrüche in Deutschland finden laut Polizeistatistik durch ein Fenster statt. Die Ursachen dafür liegen erstens an der Nachlässigkeit der Bewohner, indem sie die Fenster gekippt lassen, damit der Raum gelüftet werden kann und zweitens an der stetig steigenden Kriminalität. Beide Ursachen kann mit relativ geringen Kosten und Montageaufwand durch die Anschaffung einer Funk Alarmanlage effizient entgegengewirkt werden. So können die Fenster mit Glasbruchmelder (Abbildung 1), Erschütterungsmelder, Öffnungsmelder (Abbildung 2) oder Schlösser ohne besonders großen Montageaufwand ausgestattet und via Funk mit der Alarmanlage verbunden werden.

FAQs zu Tür- und Fensterschutz

    • Sind mechanische Verriegelungen für Türen und Fenster sinnvoll?

      Verriegelungen in mechanischer Form bieten einen zusätzlichen Schutz gegen Einbrüche und erhöhen den Sicherheitsstandard des Objektes. In Kombination mit einer Alarmanlage können mechanische Verriegelungen wirkungsvoll elektronisch überwacht werden.

    • Welcher Schutz für Fenster ist wirkungsvoll?

      Nur die geeignete Auswahl und Kombination von Sicherheitskomponenten kann einen Fensterschutz wirkungsvoll gestalten.
      So sind Erschütterungsmelder ein sehr effektiver Fensterschutz, indem sie einen Alarm bei der kleinsten Vibration die durch den gewaltsamen Versuch den Fensterrahmen auszuhebeln entstehen auslösen. Der Vorteil solcher Gefahrenmelder liegt an der rechtzeitigen Alarmierung bevor der Rahmen beschädigt wird.
      Wirkungsvoll sind auch die Öffnungsmelder, die alarmieren, sobald ein Fenster geöffnet wird. Zudem signalisieren Öffnungsmelder gekippte oder offene Fenster, die beim Verlassen des Objektes vergessen wurden und eine regelrechte Einladung für den Einbrecher und somit ein hohes Sicherheitsrisiko darstellen.
      Glasbruchmelder sind gegen Glaseinbruch sehr effektiv und speziell für Fenster mit großen Glasflächen sehr empfehlenswert.
      Ein weiterer sinnvoller Schutz gegen Einbrüche durch Fenster sind Alarmsensoren für den Außenbereich wie beispielsweise spezielle Bewegungsmelder mit Videoverifikation, die einen Alarm auslösen bevor der Täter das Gebäude erreicht. Diese Art von Alarmsensoren für den Fensterschutz, vermeiden nicht nur den Einbruch, sondern auch eine Beschädigung des Fensters durch die rechtzeitige akustische Alarmierung, wodurch die meisten Einbrecher bei ihrem Vorhaben gestoppt werden.
      Der mechanische Fensterschutz wirkt grundsätzlich einbruchhemmend, ist allerdings ohne eine elektronische Überwachung durch eine Alarmanlage nicht immer optimal. Mechanische Verriegelungen können von Profis in einer relativ kurzen Zeit ohne laute Geräusche überwunden werden. Ist der mechanische Schutz nicht elektronisch überwacht, kann dieser, ohne dass jemand den Einbruch mitbekommt, bezwungen werden. Das Fensterglas gehört übrigens auch dazu.

    • Welcher Schutz für Türen ist am besten?

      Grundsätzlich gilt die Regel: wenn ein Einbruch erst nach der Tat bemerkt wird, hinterlässt er immense Schäden. Die Sicherheit des Objektes fängt mit der Eingangstür an, indem diese beim Verlassen verriegelt (abgeschlossen) wird. Dazu gehören Sicherheitsschlösser mit Aufbohrschutz die eine gewaltsame Öffnung der Tür stark erschweren. Natürlich ist es mit dem Sicherheitsschloss allein nicht getan. Die Tür selbst sollte auch über eine geeignete Sicherheitsstufe verfügen, indem sie mindestens mit einer mehrfachen Verriegelung ausgestattet ist.
      Bestehen die Türen, die zum Außenbereich führen überwiegend aus Glas, ist eine elektronische Absicherung, sei es durch eine Alarmanlage oder Videoüberwachung, heutzutage sehr empfehlenswert.
      Schließkontakte beispielsweise, die durch eine Alarmanlage elektronisch überwacht werden, tragen zu einem effektiven Schutz für Türen wirkungsvoll bei. Durch die elektronische Überwachung verhindern die Schließkontakte ein Verlassen des Hauses oder der Wohnung, ohne dass die Tür verriegelt ist.
      Auch die Ausstattung der Tür mit Erschütterungsmelder oder Öffnungsmelder die elektronisch überwacht werden, trägt zu einer erheblichen Erhöhung der Sicherheit bei, indem sie bei den kleinsten Vibrationen durch Manipulationsversuche einen akustischen Alarm auslösen.

    • Lohnt sich eine Alarmanlage für den Schutz von Türen und Fenster?

      Die elektronische Absicherung durch eine Alarmanlage von neuralgischen Stellen eines Objektes, zu diesem am meisten die Türen und Fernster gehören, ist immer sinnvoll und steigert die Effektivität des gesamten Sicherheitskonzeptes. Heutzutage ist fast jede mechanische Absicherung von einem Einbrecher überwindbar und selbst wenn nicht, der Schaden, alleine durch den Versuch, ist trotzdem verursacht. Abgesehen davon, ein Einbruch, der währenddessen durch die fehlende Alarmierung von niemandem bemerkt wird, ist meistens ein erfolgreicher Einbruch, der hohe Sachschäden hinterlässt. Hingegen bei einer Absicherung mittels einer Alarmanlage von Türen und Fenster, wird alleine der Einbruchversuch meistens durch die akustische Alarmierung vor Ort gestoppt und zusätzlich der Inhaber oder die Polizei für weitere Maßnahmen informiert.

    • Gibt es Sicherheitskomponente um Türen und Fenster von außen zu schützten?

      Abgesehen von Sicherheitsgittern die ästhetisch das Objekt verunstalten, bieten eine ganze Reihe von Alarmanlagenhersteller wie beispielsweise Ajax Systems, Videofied oder Risco eine Vielfalt an Alarmanlagen womit nicht nur der Innenbereich, sondern mittels spezieller Sensoren auch der Außenbereich effizient abgesichert werden kann. Zudem bieten Hersteller wie Hikvision, Dahua oder Flir, Überwachungskameras mit Bispektraler-Technologie, die sich für eine zuverlässige Absicherung im Außenbereich sehr gut eignen.

Tipps für Tür- und Fensterschutz

Die Kosten, die für die Anschaffung dabei entstehen, sind mit dem Kostenaufwand, der durch einen Einbruchschaden verursacht wird, nicht annähernd vergleichbar. Durch die elektronische Absicherung der Fenster mit Alarmsensoren, werden auch tägliche Automatismen hervorgerufen, die man oft im Alltag in Eile einfach vergisst. Befinden sich beispielsweise beim Verlassen des Hauses oder der Wohnung noch irgendwelche Fenster in der Kippstellung, wird der Bewohner durch die Alarmanlage darauf aufmerksam gemacht. Sollte dabei dennoch ein Fenster gewollt gekippt bleiben, ist dieses zwar nicht mehr so effizient, aber trotzdem durch die Gefahrenmelder der Alarmanlage geschützt.

Unser Experten-TIPP!
Gekippte Fenster in Haus und Wohnung sind eine regelrechte Einladung für einen potenziellen Einbrecher. Auch wenn die Fenster durch eine Alarmanlage gesichert sind, ein Sachschaden, der durch die Beschädigung der Fensterahmen entsteht, bis der Alarm ausgelöst wird, ist trotzdem vorhanden. Um einem solchen Szenario effizient entgegenzuwirken, empfehlen wir geeignete Alarmmelder für den Außenbereich (Abbildung 3) einzusetzen oder alle Fenster beim Verlassen des Objektes zu schließen. Die Außensensoren der Alarmanlage schützen das Fenster (Abbildung 4) schon bereits, bevor sich der Täter daran zu schaffen macht. Somit wird nicht nur der Einbruch, sondern auch eine Beschädigung des Fensterrahmens verhindert.

Ein weiterer sicherheitsrelevanter Faktor für aktive Einbrüche ist der Türschutz. Dieses Sicherheitsrisiko ergibt sich aber nicht dadurch, weil die meisten Türen nicht genügend Einbruchschutz vorweisen, sondern oft nur durch Unaufmerksamkeit bei dem Türöffnungsvorgang. Oftmals wird die Eingangstür der Wohnung oder des Hauses einfach geöffnet, ohne sich zuerst zu vergewissern wer vor der Tür steht. Plötzlich ist der Einbrecher schon mit einem Fuß im Eingang und der Tatvorgang nimmt seinen Lauf.
Diesen sicherheitsrelevanten Faktor bezeichnen wir als „aktiver Einbruch“ oder Überfall welcher meistens von dem Täter überwiegend bei älteren Bewohnern, geh- und sehbehinderten Menschen sowie Kindern und alleinstehenden Müttern praktiziert (Abbildung 5). Um solche neuralgischen Sicherheitsrisiken einzudämmen, stellt die moderne Sicherheitstechnik heutzutage eine vielseitige Produktpalette von Türsprechanlagen mit intelligenten Sicherheitsfunktionen bereit. Dabei kann man durch die rasante Entwicklung der Sicherheitstechnik nicht mehr von einer einfachen konventionellen Türsprechanlage ausgehen, sondern mittlerweile von komplexen Sicherheitssystemen für den Schutz an und vor der Tür.

So ist die moderne Türsprechanlage heutzutage mit einer hochauflösenden IP Kamera ausgestattet wodurch die Visualisierung des Besuchers (Abbildung 6) auf die Innenstation ermöglicht und gleichzeitig die verbale Kommunikation hergestellt wird, vor dem Öffnen der Eingangstür. Zudem bringen die Video Türsprechanlagen eine ganze Reihe an zusätzlichen Funktionen mit, wie beispielsweise Gesichtserkennung, automatische Türöffnung, Videoanrufweiterleitung auf ein Mobiltelefon (Abbildung 7) oder die Möglichkeit für den Besucher eine Nachricht zu hinterlassen (Abbildung 8). Einige Video Türsprechanlagen von Herstellern wie Hikvision, gestatten sogar die Funktion der Temperaturmessung im Eingangsbereich was heutzutage nicht unrelevant sein kann. Allerdings ist diese Funktion nur für Video Türsprechanlagen die im Innenbereich zum Einsatz kommen sinnvoll.

Durch diesen enormen Zuwachs an intelligenten Funktionen in der Ausstattung einer Türsprechanlage, avanciert diese im Bereich der Sicherheitstechnik zu einer wesentlichen Sicherheitskomponente. Bedingt durch diese stetig ansteigende Relevanz der konventionellen Türsprechanlage in der Sicherheitstechnik, wurde seitens renommierter Hersteller wie Hikvision, Axis Communication, 2N, Hanwha Techwin, Dahua oder Avigilon in den letzten Jahren auch die Weiterentwicklung explizit vorangetrieben. Das Resultat dieser Entwicklung lässt sich mittlerweile allein durch neuartige Möglichkeiten wie beispielsweise die Einbindung einer Video Türsprechanlage in einer Videoüberwachung oder Alarmanlage erkennen.

Unser Experten-Tipp!
Sicherheit beginnt bereits schon an der Eingangstür! Moderne Video Türsprechanlagen tragen zu der Erhöhung des Sicherheitsstandards maßgeblich bei. Bei kritischen und meistens unerwarteten Situationen an der Eingangstür, kann durch den Einsatz einer geeigneten Türsprechanlage effizient vorgebeugt werden.


Unser professioneller Onlineshop für Sicherheitstechnik beinhaltet eine vielseitige Produktpalette an Türsprechanlagen renommierter Hersteller für jeden Anwendungsbereich. Damit Sie zweifelsfrei, eine für Ihre Bedürfnisse geeignete Türsprechanlage in unserem Onlineshop finden, steht Ihnen unser Expertenteam gerne zur Verfügung.   


Interessante Themen zu Alarmanlagen


Erfahren Sie mehr zum Autor des Inhalts:

Bogdan Tamasan

Bogdan Tamasan

Herr Bogdan Tamasan ist seit 1994 in der Sicherheitsbranche tätig und seit 2011 geschäftsführender Gesellschafter der ESA GmbH German Protect mit über 27-jähriger Erfahrung im Bereich Sicherheitstechnik, Schutz, Prävention, Planung und Projektentwicklung. In seiner Tätigkeit als Sicherheitsberater für verschiedene Konzerne und Institutionen europaweit, konnte sich Herr Tamasan in dieser langen Zeitspanne eine fundierte und praxisnahe Erfahrung und Wissen aneignen, welches von Jahr zu Jahr durch verschiedene System- und Partnerzertifizierungen vertieft wurde. Ein kleiner Auszug seiner Zertifizierungen: Axis Solutions Partner, IHK zertifizierte Fachkraft für Video-Sicherheitstechnik, Hikvision Diamond Partner, Vivotek Expert, Hanwha Security Engineering, Mobotix Advanced Partner, Avigilon Partner, Sony Video Security Gold Partner, Flir Partner, Eneo System Integrator, Bosch Partner, Seetec Professional, Milestone Partner, Wave Professional, Aimetis Certifed, zertifizierter Telenot Facherrichter und Stützpunkt, Planung und Einbau von Einbruchmeldeanlagen nach VdS 2311 und VDE 0833, Q-Geprüfte Fachkraft für Rauchmelder gemäß DIN 14676, Videofied zertifizierter Partner, Risco Certified, Jablotron zertifizierter Partner, Ajax zertifizierter Partner, rayTec Professional SimonsVoss Partner usw.