• Vertrauen. Erfahren. Handschlagqualität.
  • Über 20 Jahre fundierte Erfahrung.
  • Experten Beratung.
  • Kostenloser Support.
  • B2B Kauf auf Rechnung.
  • Gratis Versand ab 100 € Bestellwert.

Mini Kameras

  • Produkt-
    sortiment
  • Ratgeber
    • - 8 %
    Lieferzeit: 3-4 Wochen
    zum Produkt
    • - 8 %
    Lieferzeit: 9 Stk. in 7 Tagen
    zum Produkt
    • Lieferzeit: 5 Stk. sofort
      zum Produkt
      • Lieferzeit: 9 Stk. sofort
        zum Produkt
      • Listenpreis: 186,83 €
        182,12 € 153,04 €
          Lieferzeit: 35 Stk. sofort
          zum Produkt
          • - 8 %
          Lieferzeit: 3-4 Wochen
          zum Produkt
          • Lieferzeit: 3-4 Wochen
            zum Produkt
            • Lieferzeit: 3-4 Wochen
              zum Produkt
              • - 9 %
              Lieferzeit: 3-4 Wochen
              Lieferzeit: 3-4 Wochen
              zum Produkt
              • - 9 %
              Lieferzeit: 8 Stk. sofort
              Lieferzeit: 8 Stk. sofort
              zum Produkt
              • - 9 %
              Lieferzeit: 3 Stk. sofort
              Lieferzeit: 3 Stk. sofort
              zum Produkt
              • - 9 %
              Lieferzeit: 3-4 Wochen
              Lieferzeit: 3-4 Wochen
              zum Produkt
              • - 9 %
              Lieferzeit: 10 Stk. in 1-3 Wochen
              Lieferzeit: 10 Stk. in 1-3 Wochen
              zum Produkt
              • - 9 %
              Lieferzeit: 3-4 Wochen
              Lieferzeit: 3-4 Wochen
              zum Produkt
              • - 9 %
              Lieferzeit: 3-4 Wochen
              Lieferzeit: 3-4 Wochen
              zum Produkt
              • - 8 %
              Lieferzeit: 1 Stk. sofort
              zum Produkt
              • - 8 %
              Lieferzeit: 3-4 Wochen
              zum Produkt
              • - 35 %
              Lieferzeit: 3 Stk. sofort
              zum Produkt
              • - 9 %
              Lieferzeit: 14 Stk. sofort
              Lieferzeit: 14 Stk. sofort
              zum Produkt
              • - 8 %
              Lieferzeit: 3-4 Wochen
              zum Produkt
              • - 8 %
              Lieferzeit: 3-4 Wochen
              zum Produkt
              • - 8 %
              Lieferzeit: 3-4 Wochen
              zum Produkt
              • - 34 %
              Lieferzeit: 157 Stk. sofort
              zum Produkt
              • Lieferzeit: 3-4 Wochen
                zum Produkt

               

              RATGEBER


              Die Mini Kamera - Perfekt für die diskrete Überwachung

               

               

              Das Wichtigste in Kürze

              • Mini Kameras bieten eine große Flexibilität beim Einbau
              • Mini Kameras sind diskret
              • Auch und gerade für den Einsatz von Mini Kameras müssen die rechtlichen Vorgaben beachtet werden
              • Ohne ausreichende Lichtverhältnisse kann eine Mini Kamera nicht sinnvoll betrieben werden

               

              Das auffälligste Merkmal einer Mini Kamera ist zunächst einmal ihre Größe. Die kompakte Kamerabauweise bringt Vorteile und Nachteile mit sich und ist dementsprechend mit Kompromissen verbunden. Durch ihre geringen Ausmaße ist eine Mini-Überwachungskamera extrem unauffällig bis beinahe unsichtbar. Das gilt insbesondere dann, wenn eine Mini Kamera beispielsweise in der Wand oder in der Decke versenkt wird. Bei den meisten Herstellern wird das dafür notwendige Zubehör mitgeliefert. Selbstverständlich kann eine Mini Kamera aber auf Aufputz montiert werden.

               

              Mini Kamera: Aufputz Wandmontage

              Mini Kamera: Wandmontage versenkt

              Durch den abhängig von der Montageart entstehenden Grad an Unsichtbarkeit kann je nach Anwendung einer Mini Kamera ein Datenschutzproblem entstehen, da eine solche Kamera oft gezielt und nicht für eine allgemeine Videoüberwachung eingesetzt wird. Siehe dazu die Anmerkung im folgenden Abschnitt.

              Einsatzgebiete von Mini Kameras

              Die Verwendung von Mini Kameras bietet sich vor allem dort an, wo Überwachungskameras normaler Größe nicht betrieben werden können. Dazu gehören zum Beispiel verwinkelte Räume oder durch andere bauliche Gegebenheiten eingeschränkte Montageorte.

              Häufig werden Mini Kameras auch als Ergänzung zu bestehenden Überwachungskameras installiert, um eine möglichst vollständige Abdeckung der zu überwachenden Räume zu erzielen.

               

              Diskretion und rechtliche Rahmenbedingungen für Mini Kameras

              Mini Kameras zur Überwachung können dazu beitragen, das Gefühl des Überwachtseins zu vermeiden, welches durch größere Überwachungskameras entstehen würde. Das ist zum Beispiel an Orten wie Restaurants wünschenswert, um die Gäste nicht zu stören.

              Allerdings sollten solche Anwendungen immer im Vorfeld mit den jeweiligen Ämtern vor Ort abgestimmt werden.

              Denken Sie an den Datenschutz:

              • Sie dürfen keine Aufnahmen von Personen veröffentlichen, die ihr Einverständnis nicht gegeben haben.
              • Sie dürfen nur private Grundstücke filmen.
              • In Geschäftsräumen müssen die Betroffenen auf die Videoüberwachung hingewiesen werden.
              • Das Interesse für eine Überwachung muss die Schutzinteressen der Betroffenen überwiegen.
              • Unsere Empfehlung: Bevor Sie eine Videoüberwachung installieren, lassen Sie sich rechtlich beraten.

               

              Bauweise von Mini Kameras

              Der Sensor/das Objektiv einer Mini Kamera ist meistens durch ein Kabel (verschiedene Längen möglich) von der Auswerteeinheit abgesetzt, was eine bequeme und gezielte Montage erlaubt.

              Auswerteeinheit einer Mini Kamera

              Vom Hersteller HikVision gibt es sogar eine Auswerteeinheit, an die Sie zwei verschiedene Objektive für zwei unterschiedliche Richtungen anschließen können. Diese Auswerteeinheit ist nicht nur mit Gesichtserkennung, sondern auch mit Gesichtsabgleich auf einem der Sensoren ausgestattet.

              Die Brennweite des Objektivs einer Miniüberwachungskamera ist fix (nicht zoombar) und liegt meist zwischen 1.5mm und 2.8mm. In der Regel handelt es sich um Weitwinkel bis 180° bei einer vertikalen Montage (Wand) und 360° bei einer horizontalen Montage (Decke).

              Deckenmontage Mini Kamera versenkt

              Vorteile und Nachteile von Mini Kameras

              Der größte Vorteil von Mini Kameras besteht sicherlich in ihrer kompakten Bauweise, die verschiedenste Installationsmöglichkeiten bietet - auch an Orten, an denen eine größere Kamera nicht betrieben werden kann.

              Hinzu kommt die zumindest gefühlte Diskretion, die sich daraus ergibt, dass Mini Kameras optisch nicht präsent sind. Das kann allerdings auch von Nachteil sein - etwa dann, wenn nicht ordnungsgemäß auf die Kameras hingewiesen wird und sie zufällig entdeckt werden.

              Dadurch, dass Mini Kameras nicht auf den ersten Blick als Überwachungskameras sichtbar und erkennbar sind, findet allerdings auch keine Abschreckung statt. Durch die Präsenz von Überwachungskameras werden manche Eindringlinge von ihrem Vorhaben abgehalten. Dieser Effekt besteht bei Mini Kameras nicht.

              Ein weiterer Nachteil von Mini Kameras ist, dass sie durch die extrem kleine Objektivöffnung recht lichtunempfindlich sind und deshalb bei absoluter Dunkelheit ohne separate Beleuchtungsmittel nicht genutzt werden können.

              Wir werden oft gefragt, warum Miniüberwachungskameras keine Infrarotbeleuchtung haben. Ein Grund dafür ist, dass durch die roten und sichtbaren LEDs die Diskretion gestört würde. Hinzu kommt, dass die kompakte Bauweise der Mini Kameras keinen Platz für Infrarot LEDs lässt.

               

              Fazit

              Eine Mini Kamera ist bei einer guten und konstanten Beleuchtung aufgrund ihrer diskreten Bauweise von großem Mehrwert, allerdings je nach Anwendung nicht immer DSGVO konform. Ein weiterer Vorteil von Miniüberwachungskameras ist die Flexibilität beim Einbau. Als Nachteile sind die geringe Lichtempfindlichkeit, die Einschränkungen bei der Brennweite der Objektive und die fehlende Möglichkeit zur Infrarotbeleuchtung zu nennen.

              Für eine ausführliche Beratung stehen Ihnen unsere Techniker von German Protect-ESA GmbH gerne zur Verfügung.

               

              ➤ Zu den Mini Kameras

              FAQs zu Mini Kameras

                • Schützen Mini Kameras vor Einbruch?

                  Nein, Mini Kameras schützen nicht vor Einbruch, können aber im Falle eines Einbruchs wertvolles Beweismaterial liefern. Weil Mini Kameras auf den ersten Blick nicht sichtbar sind, werden sie von einem potentiellen Eindringling selten wahrgenommen.

                • Sind Mini Kameras auch bei wenig Licht verwendbar?

                  Mini Kameras sind aufgrund ihrer kleinen Objektivöffnung und ihrer Bauweise nur wenig lichtempfindlich und lassen sich daher ohne zusätzliche Lichtquelle bei Dunkelheit nicht verwenden.

                • Muss ich auf eine Mini Kamera hinweisen?

                  In Geschäftsräumen müssen Sie auf die Verwendung einer Mini Kamera hinweisen. Holen Sie sich am besten vor der Anschaffung einer Mini Kamera rechtlichen Rat ein.

              Erfahren Sie mehr zum Autor des Inhalts:

              Bogdan Tamasan

              Bogdan Tamasan

              Herr Bogdan Tamasan ist seit 1994 in der Sicherheitsbranche tätig und seit 2011 Geschäftsführender Gesellschafter der ESA Group German Protect mit über 27-jähriger Erfahrung im Bereich Sicherheitstechnik, Schutz, Prävention, Planung und Projektentwicklung. In seiner Tätigkeit als Sicherheitsberater für verschiedene Konzerne und Institutionen europaweit, konnte sich Herr Tamasan in dieser langen Zeitspanne eine fundierte und praxisnahe Erfahrung und Wissen aneignen, welches von Jahr zu Jahr durch verschiedene System- und Partnerzertifizierungen vertieft wurde. Ein kleiner Auszug seiner Zertifizierungen: Axis Solutions Partner, IHK zertifizierte Fachkraft für Video-Sicherheitstechnik, Hikvision Professional Partner, Vivotek Expert, Hanwha Security Engineering, Mobotix Advanced Partner, Avigilon Partner, Sony Video Security Gold Partner, Flir Partner, Eneo System Integrator, Bosch Partner, Seetec Professional, Milestone Partner, Wave Professional, Aimetis Certifed, zertifizierter Telenot Facherrichter und Stützpunkt, Planung und Einbau von Einbruchmeldeanlagen nach VdS 2311 und VDE 0833, Q-Geprüfte Fachkraft für Rauchmelder gemäß DIN 14676, Videofied zertifizierter Partner, Risco Certified, Jablotron zertifizierter Partner, Ajax zertifizierter Partner, rayTec Professional SimonsVoss Partner usw.