• Vertrauen. Erfahren. Handschlagqualität.
  • Über 20 Jahre fundierte Erfahrung.
  • Experten Beratung.
  • Kostenloser Support.
  • B2B Kauf auf Rechnung.
  • Gratis Versand ab 100 € Bestellwert.

HIKVision – vielseitige Videoüberwachungslösungen

Hikvision ist ein weltweit führender Technologie Konzern im Bereich High End Komplettlösungen in der Sicherheitstechnik. Mit mehr als 2400 Partnern weltweit, bietet Hikvision innovative Lösungen und Produkte in 155 Ländern auf allen Kontinenten an. Die Komplettlösungen von Hikvision, angefangen von Überwachungskameras, Alarmanlagen, Netzwerkvideorekorder, Zutrittskontrollen, Video-Verkehrsüberwachung bis hin zu Identifizierung, Analysierung und Klassifizierung, finden beispielsweise Anwendung im Olympiastadion Peking, in brasilianischen Fußballstadien, auf italienischen Flughäfen und Bahnhöfe, in verschiedene deutsche Einrichtungen und nicht zuletzt in verschiedenen öffentlichen Einrichtungen der USA.

Hikvision fertigt und entwickelt an eigenen Produktions- und Forschungsstätten die Vielfältigkeit ihrer Produkte für den Einsatz im professionellen Highend-Bereich der Sicherheitstechnik. Zu der einzigartigen Produktvielfalt zählen beispielsweise Überwachungskameras und Netzwerkvideorekorder mit AI (Artificial Intelligence) künstliche Intelligenz, explosionsgeschützte Systeme, Hochleistungs-Positionierungssysteme, Bispektrale-Kamerasysteme, Verkehrsüberwachungssysteme, Kamerasysteme für mobile Anwendungen im Bereich Bus und Bahn, autonome Parkhausroboter, Drohnen, Videomanagement-Systeme mit intelligenter Algorithmen-Analyse, Zugangssysteme und Zutrittskontrollen, Alarmanlagen und nicht zuletzt Kamerasysteme zur berührungslosen Körpertemperaturmessung. Durch die flexible anwendungsbezogene Entwicklung der Hikvision-Produkte, bietendiese in verschiedenen Sicherheitssparten wie Regierungsgebäuden, Flughäfen, Bildungseinrichtungen sowie Verkehrsüberwachung eine Vielfalt an Anwendungsbereichen

Unser Hikvision Produktsortiment:


Innovative Lösungen für jeden Anwendungsfall

Hikvision ist Vorreiter in der Entwicklung von Überwachungssoftware mit künstlicher Intelligenz. Der Technologie Konzern forscht nicht nur im Bereich der Überwachungstechnik sondern fertig auch intelligente Roboter und weitere Hightech-Lösungen. Durch die breite Erfahrung in der Kombination von Technik / Hardware und Software kann Hikvision schnell auf Anforderungen des Marktes reagieren. Von Access Management mit Gesichtserkennung, Körpertemperaturscannern, Retail-Lösungen zur Umsatzsteigerung bis hin zu stetiger Verkehrs- und Parkflächenüberwachung und Heatmapping in unübersichtlichen Arealen, HIKVision hat unzählige Lösungen entwickelt, die für unsere Sicherheit arbeiten. Ergänzend bietet HikVision auch Lösungen für den Privatensektor, mit hochwertigen und vernetzten Sicherheitskameras für zuhause.

Unsere HIKVISION
Produktkategorien

Überwachungskameras

HIKVision Überwachungskameras

Das Produktportfolio der HIKVision Überwachungskameras reicht von Netzwerkkameras, PTZ Kameras, bis hin zu Wärmebild- und Thermalkameras und sind dabei sowohl für Indoor als auch für draußen geeignet.

Zur Produktkategorie

HIKVision Serie zur Fieber-Detektion

Mit den Körpertemperatur-Scannern von HIKVision ist eine großflächige und vor allem zuverlässige Erkennung von erhöhter Körpertemperatur in großen Menschenmassen, wie zum Beispiel Flughäfen oder Bahnhöfe, problemlos möglich. Sicherheitsrisiken können sofort erkannt und behoben werden.

Zur Produktkategorie
Fieber-Detektion
Aufzeichnungstechnik

HIKVision Aufzeichnungstechnik

Mit verschiedenen Netzwerk-Rekordern garantiert HIKVision eine zuverlässige und nahtlose Aufzeichnung von Überwachungsvideos in hervorragender Qualität.

Zur Produktkategorie

HIKVision Monitore

Zur einfachen Wiedergabe von aufgezeichnetem Überwachungsmaterial bietet HIKVision hochauflösende und hochwertige Monitore, die auch serienübergreifend verwendet werden können.

Zur Produktkategorie
Monitore
Zugangskontrolle

HIKVision Zugangskontrolle

Die Hikvision Gesichtserkennungs-Terminals wurden erstmals 2018 auf den Markt gebracht und ermöglichen mit intelligenter Software eine Lösung zur effektiven Zugangskontrolle per Gesichtserkennung. Dies erübrigt die Nutzung von Codes oder Zugangskarten, die ein potentielles Sicherheitsrisiko sind.

Zur Produktkategorie

HIKVision Barriere

Die HIKVision Zugangskontrolle kann auch im öffentlichen Sektor, zum Beispiel an Bahnhöfen oder Flughäfen, aber auch in Unternehmen effizient eingesetzt werden. Mit Gesichtserkennung werden autorisierte Personen eingelassen, und nicht autorisierte Personen abgewiesen.

Zur Produktkategorie
Barriere
Software

HIKVision Software

Vielseitige Lösungen wie Apps und Videomanagmentsoftware helfen den Kunden Hikvision Produkte uneingeschränkt zu nutzen.

Zur Produktkategorie Einrichtung Hik-Connect

HIKVision Netzwerktechnik

Moderne Netzwerkkomponenten von Hikvision unterstützen Ihre Überwachungssysteme und stellen einen fehlerfreien Einsatz sicher.

Zur Produktkategorie
Netzwerktechnik

Unsere HIKVISION

Produktkategorien

Überwachungskameras
Überwachungskameras

HIKVision Überwachungskameras

Das Produktportfolio der HIKVision Überwachungskameras reicht von Netzwerkkameras, PTZ Kameras, bis hin zu Wärmebild- und Thermalkameras und sind dabei sowohl für Indoor als auch für draußen geeignet.

Zur Produktkategorie
Fieber-Detektion
Fieber-Detektion

HIKVsion Serie zur Fieber-Detektion

Mit den Körpertemperatur-Scannern von HIKVision ist eine großflächige und vor allem zuverlässige Erkennung von erhöhter Körpertemperatur in großen Menschenmassen, wie zum Beispiel Flughäfen oder Bahnhöfe, problemlos möglich. Sicherheitsrisiken können sofort erkannt und behoben werden.

Zur Produktkategorie

HIKVision Aufzeichungstechnik

Mit verschiedenen Netzwerk-Rekordern garantiert HIKVision eine zuverlässige und nahtlose Aufzeichnung von Überwachungsvideos in hervorragender Qualität.

Zur Produktkategorie
Aufzeichungstechnik
Aufzeichungstechnik

HIKVision Monitore

Zur einfachen Wiedergabe von aufgezeichnetem Überwachungsmaterial bietet HIKVision hochauflösende und hochwertige Monitore, die auch serienübergreifend verwendet werden können.

Zur Produktkategorie
Monitore
Monitore
Zugangskontrolle
Zugangskontrolle

HIKVision Zugangskontrolle

Die Hikvision Gesichtserkennungs-Terminals wurden erstmals 2018 auf den Markt gebracht und ermöglichen mit intelligenter Software eine Lösung zur effektiven Zugangskontrolle per Gesichtserkennung. Dies erübrigt die Nutzung von Codes oder Zugangskarten, die ein potentielles Sicherheitsrisiko sind.

Zur Produktkategorie
Barriere
Barriere

HIKVision Barriere

Die HIKVision Zugangskontrolle kann auch im öffentlichen Sektor, zum Beispiel an Bahnhöfen oder Flughäfen, aber auch in Unternehmen effizient eingesetzt werden. Mit Gesichtserkennung werden autorisierte Personen eingelassen, und nicht autorisierte Personen abgewiesen.

Zur Produktkategorie

HIKVision Software

Vielseitige Lösungen wie Apps und Videomanagmentsoftware helfen den Kunden Hikvision Produkte uneingeschränkt zu nutzen.

Zur Produktkategorie
Software
Software

HIKVision Netzwerktechnik

Moderne Netzwerkkomponenten von Hikvision unterstützen Ihre Überwachungssysteme und stellen einen fehlerfreien Einsatz sicher.

Zur Produktkategorie
Netzwerktechnik
Netzwerktechnik

Aktuelles

Aktuelle Produkt Features

Hikvision Überwachungstechnik mit besonderen Eigenschaften


Deep in Mind

NVRs der DeepInmind-Baureihe von Hikvision haben einen eingebetteten Algorithmus für intelligentes Lernen. Diese NVRs bieten eine Genauigkeit von über 90 %.


Deep Learning

Die Deep-Learning-Lösungen von Hikvision erweitert die Systeme um intelligente Funktionen wie die Zielverfolgung sowie die Klassifizierung und Erfassung bei Auslösung eines Alarms. Die Überwachungssysteme lernen eigenständig und verbessert somit weiter die Überwachung.


Körpertemperaturmessung

Hikvision bietet für die aktuelle Krisensituation neue Kamerasysteme mit Körpertemperatur-Messung an. Die thermografischen Kameras können Objekte von Personen unterscheiden und messen in Echtzeit die Temperatur auf +/- 0,5 °C genau.


Darkfighter

Die Darkfighter-Serie wurde speziell für Überwachungs-situationen bei extrem wenig Restlicht konzipiert. Die Hikvision Darkfighter Serie ist dazu fähig, Farbbilder noch bei einer Lichtstärke von 0,00027 lux zu erzeugen – während vergleichbare Kameras dies lediglich bei 0,0027 lux schaffen.


AcuSense

AcuSense ist in der Lage, menschliche Körper und Fahrzeuge aus einer großen Anzahl von Objekten zu extrahieren. Die Systeme können nicht nur das Eindringen von Menschen oder Fahrzeugen erkennen, sondern auch Fehlalarme herausfiltern, die durch nicht bedrohliche Objekte ausgelöst werden.


ColorVu

Hikvision ColorVu ermöglicht es Kameras Details bei schlechten Lichtverhältnissen zu erfassen. Diese neue Technologie beruht auf zwei Entwicklungs-durchbrüchen bei der Hardwaretechnologie für fortschrittliche Objektive und Hochleistungssensoren.

Hikvision AcuSense Technologie

Die fortschrittlichen AcuSense Produkte von Hikvision sind ein Teil von intelligenten Sicherheitssystemen, die auch für kleine Unternehmen und Privatpersonen bestens geeignet sind. Die Kameras nutzen einen Deep Learning-Algorithmus und haben durch die Analyse onboard eine sehr niedrige Fehlalarmquote. In dem Kamera-Stream werden verschiedene Analysen, wie beispielsweise die Erkennung zwischen „Mensch“ oder „Fahrzeug“ in Echtzeitmodus realisiert. Ebenfalls werden „sonstige Ereignisse“ die in der Programmierung als nicht relevant gekennzeichnet wurden aussortiert. Neben der niedrigen Fehlalarmquote und dem präziseren Detektionsbereich, sind die AcuSense Produkte auch mit sogenannten Abschreckungsfunktionen wie beispielsweise Blinklicht und verschiedenen Warntönen ausgestattet, was speziell für den privaten- und Kleingewerbe- Bereich einen Mehrwert bringt. Die Überwachungskameras der AcuSense Serie haben im Preis Leistungverhältnis einen sehr guten Lichtfaktor, der auch bei schwachen Lichtverhältnissen adequate Bilder liefert.

AcuSense Technologie
Sicherung von Büros im 21. Jahrhundert

Sicherung von Büros im 21. Jahrhundert

Wie kann man Büroräume und Firmengelände effektiv vor Eindringlingen schützen? Oft werden Chips, Ausweise oder Fingerabdrücke bei der Zugangskontrolle genutzt, um nur autorisierten Personen Zutritt zu gewähren. HIKVision geht einen Schritt weiter und bietet mit seinen Gesichtserkennungsterminals eine noch sicherere, risikofreie und vor allem bezahlbare Alternative zu herkömmlichen Zugangskontrollen. Die Terminals nutzen intelligente Deep Learning Algorithmen, die mittels künstlicher Intelligenz und modernen Dual-Kameras eine hohe Präzision und Konfort bieten. Es wird manuell direkt am Terminal eine Datenbank der Gesichter von zutrittsberechtigten Personen bereits im Vorfeld erstellt. Im Betriebmodus vergleicht das System anhand der Datenbank das erfasste Gesicht in Echtzeit und entscheidet ob der gerade gescannten Person Zutritt gewährt wird. Durch diese intelligente Kombination wird das Risiko von falsch Identifizierungen durch Täuschungsversuche stark reduziert. Die Hikvision Zutritt-Terminals erreichen damit eine Erfolgsquote von mehr als 99% und erfüllen somit internationale Standards für falsche Akzeptanz- und Ablehnungsraten. Eine High Risk Sicherheitsanwendung für Banken, wie beispielsweise gelichzeitiger Fingerabdruck- Gesicht- Code- und Transponder Autentifizierung pro Zutrittversuch, kann somit effizient, kostengünstig und vor allem extrem sicher realisiert werden.

Künstliche Intelligenz

Im Zeitalter der rasanten Weiterentwicklung mathematisch basierter Überwachungstechnologie werden intelligente Lösungen durch intelligente Logarithmen mehr und mehr zur Grundlage der Sicherheitsbranche. Die Leistungsfähigkeit „lernfähiger“ und „selbstdenkender“ Sicherheitssysteme durch intelligentes Lernen nimmt stetig zu. Dieser Trend führt zu enormer Leistungssteigerung kritischer Sicherheitsanwendungen in allen Bereichen und Branchen. Hikvision übernimmt mit den auf künstliche Intelligenz basierenden Produkten, DeepinView Kameras und DeepinMind NVRs, eine Vorreiterrolle der Überwachungstechnologie. Dank dieser neuartigen Technologie, werden durch die „KI“ künstliche Intelligenz ausgewerteten Daten in dem komprimierten Live-Videostream in Echtzeit intelligent analysiert. Das System arbeitet nach fest programierten mathematischen Logarithmen autonom und lernt durch selbst optimirende intelligente Logarithmen immer mehr dazu. Letztendlich basiert die KI Technologie auf mathematischen Logarithmen und schließt Zufälle im Lernprozess aus. Ein Alarm wird beispielsweise von der KI vor der Auslösung, um Fehler zu vermeiden, in Echtzeit mehrfach überprüft. Das System arbeitet bei der richtigen Auswahl und Programmierung der Komponenten viel präzieser und reduziert somit die Fehlerquoten. Ebenfalls kann sich ein KI basierendes System durch die selbst optimierenden intelligenten Logarithmen an verschiedene Gegebenheiten, wie beispielsweise plötzlicher starker Schneefall, viel schneller und präziser als ein herkömliches System anpassen. Nicht nur das ein KI gesteuertes System zwischen Hund, Auto und Mensch unterscheiden kann, die KI ist in der Lage auch hilfreiche Daten wie Geschlecht, Alter, Kaufverhalten, Gesichtsabgleich, Art der Kleidung und Farbe etc. zu liefern und zu analysieren.

Künstliche Intelligenz
Straßenüberwachung mit Kennzeichenerkennung

Straßenüberwachung mit Kennzeichenerkennung

Der wirksame Schutz von öffentlichen Bereichen stellt die Länder und die Städte vor eine oft schwierige Aufgabe. Im Rahmen des „Safe City Project“ nutzt Hikvision die Technologie „intelligentes Lernen“ zur Identifizierung von verschiedenen Delikten, Szenarien sowie Fahrzeugen und Verkehrssituationen oder -verstöße. Beispielsweise werden mit der Funktion „Strukturierte Fahrzeugdaten“ Informationen über ein Fahrzeug wie Kennzeichen, Farbe, Modell, Marke, Modellvariante usw. extrahiert und anschließend in einer zweidimensionalen Tabelle dargestellt, um sie zu einem späteren Zeitpunkt wieder abzurufen. Diese Technologie lässt sich unter anderem zum Aufspüren von flüchtigen Tätern oder vermissten Personen einsetzen, sowie zur Verhinderung möglicher Verbrechen oder der Erkennung von Parkverstößen.


Wir sind zertifizierter Partner von HikVision. Jedes HikVision-Produkt bei uns im Onlineshop verfügt über eine EU-Zulassung!

HIKVision unterstützt keine Käufe über nicht autorisierte Kanäle – um den Verkauf von Originalprodukten und -Zubehör von HIKVision sowie bestmögliche Beratung und technischen Support zu gewährleisten, dürfen die Produkte nur über Websites verkauft werden, die in von HIKVision vorgegebenen wesentlichen Punkten der Marke angemessen sind. Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie auch hier.

Die drei häufigsten Fehler beim Kauf eines Hikvision Produkts 

  1. Nicht bei einem Hikvision Authorised Reseller mit Zertifizierung kaufen
  2. Falsche Konfiguration der Geräte aufgrund mangelnden Fachwissens und damit erhöhtes Risiko von Cyber-Attacken auf das Netzwerk
  3. Falsche Überwachungskamera oder falschen Netzwerkvideorekorder kaufen aufgrund fehlender qualifizierter Beratung

Nicht bei einem Hikvision Authorised Reseller mit Zertifizierung kaufen

Hikvision ist sehr auf die Sicherheit seiner Produkte im Sinne des Kunden bedacht. Um Missbrauch, falsche Konfigurationen und Bedienungsfehler zu minimieren, bietet Hikvision keinen Support, keinen Passwort-Reset und keine Garantieabwicklung für Endkunden, sondern ausschließlich über die zertifizierten Vertragspartner wie zum Beispiel die ESA GmbH GermanProtect an. 

Um eine Zertifizierung zu erhalten, ist eine umfassende Schulung der entsprechenden Personen im Rahmen der Hikvision Akademie zu durchlaufen. Auf diese Weise kann sichergestellt werden, dass nur qualifizierte Personen den Aufbau und die Konfiguration der Systeme vornehmen.


Warum ist der Kauf von Hikvision Produkten bei einem Authorized Reseller für den Endkunden wichtig? 

Authorized Reseller von Hikvision sind auf die Beratung, Support, Fehlerbehebung sowie auf Garantiefälle geschult und verpflichtet, diese Servicemerkmale für den Endkunden in der jeweiligen Landessprache zu gewährleisten. 

Ein gutes Beispiel für Probleme, die entstehen können, wenn ein Hikvision Produkt in einem nicht zertifizierten Shop wie Amazon oder Ebay gekauft wird, ist ein benötigter Passwort-Reset. Diesen kann aus Sicherheitsgründen nur ein von Hikvision zertifizierter Authorized Reseller für den Kunden beantragen und danach löschen. Wird das Produkt dagegen bei einem nicht zertifizierten Shop erworben, so ist eine solche Passwort-Resetabfrage bei Hikvision nicht möglich und wird abgelehnt. 

Wird ein Passwort vergessen oder das Gerät wegen mehrmaliger Falscheingabe des Passworts gesperrt, wäre es in diesem Fall unbrauchbar. Das betrifft sowohl Überwachungskameras als auch Netzwerkvideorekorder von Hikvision.

Anbieter außerhalb Deutschlands, Österreichs und der Schweiz (DACH) sind nicht berechtigt, in diesen drei Ländern zu verkaufen und gelten nicht als Authorized Reseller für den DACH Handelsraum. Damit möchte Hikvision den Support für den Endkunden in der jeweiligen Landesprache gewährleisten. 

Hinzu kommt, dass es für ein Produkt, das außerhalb der DACH-Region gekauft wurde, keine Garantie von Hikvision für Deutschland gibt, was einen Garantieaustausch unmöglich macht.  


Warum ist Hikvision so restriktiv bei der Auswahl seiner Reseller? 

Die Anzahl der Anbieter von Hikvision Produkten ist in letzter Zeit stark angestiegen. Das betrifft insbesondere Onlineshops. Darunter befinden sich auch einige Anbieter mit zweifelhaftem Hintergrund, die dem Ruf der Marke Hikvision schaden können. 

Hikvision möchte sichere und qualitativ einwandfreie Produkte und Services für seine Kundinnen und Kunden erbringen. Unseriöse oder wenig kompetente Anbieter stehen diesem Ziel im Wege und sollen daher nach Möglichkeit ausgeschlossen werden.

Dabei ist stets zu bedenken, dass es sich bei Überwachungskameras und Sicherheitssystemen insgesamt um sensible Anlagen handelt, die in den falschen Händen oder bei fehlerhafter Anwendung großen Schaden anrichten können. Bilder von Überwachungskameras dürfen auf keinen Fall dem Zugriff durch Unbefugte ausgesetzt werden.

Zu beobachten ist auch, dass in manchen Fällen bei Shops, die keine Hikvision Authorized Reseller sind, Fake-Produkte anstatt der Originalware angeboten werden. 

Solche Geräte können Sie daran erkennen, dass in der Konfiguration nur Chinesisch oder Englisch als Sprache ausgewählt werden kann.  

 

Wie erkenne ich, welcher Onlineshop wirklich Authorized Reseller von Hikvision ist?

Alle zertifizierten Onlineshops müssen ein Authorized Reseller-Logo besitzen, das auf der Markenseite des Onlineshops mit der Hikvision Homepage  https://www.hikvision.com/de/Partners/channel-partners/find-an-online-dealer/ verlinkt und dort von Hikvision auch als Partner dargestellt ist.

Ausschließlich auf dieser Seite können echte Authorized Reseller mit Sicherheit identifiziert werden. Manche Onlineshops zeigen zwar eine Kennzeichnung als Authorized Reseller,  sind aber kein tatsächlicher Partner von Hikvision. 

Zertifizierte Onlineshops besitzen meistens auch ein EHI-, Trusted Shops- sowie TÜV-Zeichen, das die geprüfte Seriosität des Onlineanbieters für den Kunden zusätzlich belegt.

Argumente, die gegen den Kauf bei nicht zertifizierten Onlineshops sprechen: 

  • Sie erhalten keinen Support bei eventuell auftretenden Problemen wie
    • Vergessenem Passwort
    • Softwareupdates
    • Problemen mit der Einrichtung 
    • Programmierung der Kamera oder des NVR.
  • Qualifiziertes Wissen für eine kompetente Beratung ist oftmals nicht vorhanden. 
  • Beratung in deutscher Sprache ist manchmal nicht gegeben.
  • Oftmals keine Originalprodukte 
  • Oftmals keine Garantie von Hikvision, da keine Originalware 
  • Sehr häufig keine Sicherheit der Geräte im Sinne der Empfehlungen von Hikvision

Fazit: Der Kauf von Sicherheitstechnik bei einem nicht zertifizierten Onlineshop bzw. bei einem nicht als „Authorized Reseller“ bestätigten Händler mag auf den ersten Blick günstiger erscheinen. Die geringeren Produktpreise täuschen aber über die wahren Kosten hinweg: Wer nicht beim Fachmann kauft, muss mit Einschränkungen bei der Sicherheit, der Handhabung, der Garantie und vor allem dem Betrieb rechnen. Diese Einschränkungen führen letztendlich zu wesentlich höheren Kosten und bedeuten gleichermaßen ein erhebliches Sicherheitsrisiko.

 

Falsche Konfiguration der Geräte aufgrund mangelnden Fachwissens und damit erhöhtes Risiko von Cyber-Attacken auf das Netzwerk

Die Sicherheit der Hivision Geräte kann aufgrund falscher Programmierung oder Unwissenheit gefährdet werden, was ein hohes Sicherheitsrisiko für das gesamte Netzwerk darstellen kann.

Das beginnt bei der Passwortvergabe für die Überwachungskamera oder den Netzwerkvideorekorder: Alleine in Deutschland sind über 30.000 Überwachungskameras im Netz online, die als Login und Passwort jeweils „admin“ oder „123456“ verwenden. 

Viele Überwachungskameras verwenden zudem eine veraltete Software, die Sicherheitslücken aufgrund fehlender Updates aufweist. Die meisten Kunden schrecken vor einem Update zurück, weil sie befürchten, dass die Überwachungskamera danach nicht mehr richtig funktioniert – was bei unsachgemäßer Handhabung auch passieren kann.

Gerade in diesem Zusammenhang ist der Support sehr wichtig! Eine Telefonnummer oder die E-Mail-Adresse des Händlers zu haben, der in der Lage ist, dem Kunden in kompetenter Weise zu helfen und der nicht einfach nur verkauft, ist unersetzlich. 

Bei der ESA GmbH GermanProtect erhalten unsere Kunden für die bei uns gekaufte Ware uneingeschränkten und kostenlosen Support. Das macht einen autorisierten Hikvision Partner aus. Einen solchen technischen Kundenservice können nicht zertifizierte Billiganbieter aufgrund mangelnden Knowhows nicht abbilden. 

Häufig werden unsere Techniker mit Fragen von Kunden konfrontiert, die Produkte in einem nicht zertifizierten Onlineshop erworben haben, deren Kameras nur in chinesischer Sprache konfiguriert werden können. Die Enttäuschung ist in solchen Fällen groß, weil wir nicht nur von Hikvision, sondern auch von anderen Herstellern angehalten sind, keinen Support zu leisten.

Sicherheitsupdates werden regelmäßig von den Herstellern auf Grundlage von oder als Reaktion auf Hackerangriffe und andere Szenarien bereitgestellt. Einen zuverlässigen Zugang zu diesen Updates haben nur die Kundinnen und Kunden, die ihre Sicherheitssysteme bei einem zertifizierten Händler erwerben.

         

Falsche Kamera oder falschen Netzwerkvideorekorder kaufen aufgrund fehlender qualifizierter Beratung 

Die Palette an Überwachungskameras ist mittlerweile so breit aufgestellt, dass man als Laie schnell die Übersicht verliert. Ärgerlich ist es, wenn eine Überwachungskamera mit großem Aufwand montiert wurde und die erhofften Resultate enttäuschend sind. 

Speziell der Hersteller Hikvision bietet sehr viele unterschiedliche Modelle von IP-Überwachungskameras an, mit denen verschiedene Anwendungsbereiche der Videoüberwachung flexibel abgedeckt werden können.  

Wir als Fachgeschäft für Videoüberwachungstechnik bieten unseren Kunden eine professionelle Beratung von Experten, die dazu beiträgt, Ärger und Geld zu sparen. 

Als weiteren Service bieten wir auf unserer Website umfangreiche Ratgeber zu verschiedenen Sicherheitssystemen und ihren Komponenten wie zum Beispiel für Überwachungskameras an.

Grundsätzlich raten wir aber denjenigen, die sich mit der Thematik nicht auskennen, sich vor dem Kauf einer Überwachungskamera, eines netzwerkvideorekorders oder eines Überwachungssets einige Minuten Zeit für eine Beratung Zeit zu nehmen. Beispiel Überwachungssets: Solche Komplettpakete werden auf verschiedenen Plattformen angeboten. Doch oftmals genügen solche Sets den Anforderungen im Einzelfall nicht. Der Kunde bekommt für verschiedene Anwendungsbereiche und Lichtverhältnisse die gleiche Überwachungskamera.

Nehmen wir an, es handelt sich um ein Haus mit einer Toreinfahrt, und im hinteren Bereich befindet sich ein 50 Meter langer und 20 Meter breiter Garten, der umzäunt ist. Das Überwachungsset enthält vier Überwachungskameras und einen Netzwerkvideorekorder. 

In diesem Fall liegen bereits mindestens drei verschiedene Anwendungsbereiche vor:

  • Für die Toreinfahrt wird eine Überwachungskamera benötigt, die eine gute Tiefenschärfe für die Erkennung von Personen und Fahrzeugen bietet.
  • Im hinteren Gartenbereich sollte eine IP-Überwachungskamera montiert werden, die 50 Meter Infrarotausleuchtung ermöglicht, damit sie in der Nacht direkt am Zaun in 50 Metern Entfernung mögliche Eindringlinge rechtzeitig erkennen und dementsprechend alarmieren kann. 
  • Die übrigen beiden zwei Seiten des Hauses ergeben den dritten Anwendungsbereich mit ebenfalls spezifischen Anforderungen an die Überwachungskameras.

Dies ist nur simples Beispiel einer Videoüberwachung, die nicht einmal sonderlich anspruchsvoll ist. Werden auf einem Gelände multiple Anwendungen wie eine Kennzeichenerkennung oder Gesichtsidentifizierung benötigt, ändert sich die erforderliche Konfiguration der Videoüberwachungsanlage zusätzlich. 

Fazit: Eine Beratung und Planung von qualifizierten Fachkräften, die wissen, worüber sie reden, ist insbesondere im sensiblen Bereich der Sicherheitstechnik unabdingbar. Wir als Authorized Reseller für Produkte von Hikvision stehen Ihnen beim Kauf, der Montage und beim Betrieb von Sicherheitsprodukten zur Seite. 

Sie als Kunde profitieren davon: Sie erhalten eine Videoüberwachungsanlage, die fehlerfrei und effizient funktioniert. Schließlich sollte die Videoüberwachungsanlage zum Schutz der Familie und des Grundstückes dienen und nicht einfach nur abschrecken. Erst wenn etwas passiert und die Aufnahmen für die Polizei benötigt werden, stellt sich heraus, wie gut eine Überwachungsanlage tatsächlich ist. 

Wir als Facherrichter für Sicherheitstechnik bekommen täglich Anrufe von Kundinnen und Kunden, die von den mangelhaften Resultaten der eigenen Videoüberwachung enttäuscht sind. Meist ist die Ursache dafür aber nicht der Hersteller, sondern ein Fehlkauf oder eine Falschberatung. 

Vertrauen Sie der Erfahrung und Kompetenz eines zertifizierten Händlers für ihre Überwachungsanlage, damit sie sich auf diese verlassen können.