PTZ-Kameras

Speed Dome- oder auch PTZ-Kameras sind steuerbare Überwachungskameras, die sich entweder über eine Steuereinheit oder automatisch schwenken, neigen und zoomen lassen. Der Bewegungsbereich ist vom Schwenk- bzw. Neigebereich der Kamerabereich abhängig und ermöglicht im besten Fall einen Bewegungsradius von 360°. Die Bezeichnung Speed Dome bezieht sich auf die oftmals kuppelartige Form der Kamera, während PTZ für die englischen Begriffe Pan (schwenken), Tilt (neigen), und Zoom (vergrößern) steht.

Die Kameraart wird beispielsweise in der Personenüberwachung eingesetzt. So können bestimmte Personen beispielsweise manuell im Blickfeld behalten werden oder durch sogenanntes Autotracking automatisch verfolgt werden.