Personenzählung

Mittels einer Kamera zur Personenzählung lassen sich beispielsweise Besucher eines Geschäft leicht und vollautomatisiert zählen. Dazu ist auf den Video-Kameras eine spezielle Software wie beispielsweise die "Facit People Counter Application" vorinstalliert, um so die Personenzählung zu ermöglichen. Neben der reinen Zählung bieten manche Applikationen auch die Möglichkeit der Alters- und Geschlechtsanalyse. So lassen sich detaillierte Einblicke des Besucherverhaltens gewinnen, beispielsweise wie lange eine Person ein Geschäft besucht, welche Routen sie nimmt und welche Produkte sie länge betrachtet oder wie lange sie an der Kasse warten muss. Personenzählsysteme werden aber auch für das Erfassen größerer Menschenmengen oder vorbeilaufender Passanten verwendet.
Ansicht Filtern
Preis
Hersteller
Personenzählung

Kameras zur Personenzählung von bekannten Markenherstellern

Bei German Protect können Sie Kameras mit Funktionen zur Personenzählung bequem und günstig online bestellen. Bei uns finden Sie Überwachungskameras mit dieser Funktion von den bekannten Herstellern Dahua, Hanwha Techwin und Panasonic.
Als Software kommen unter anderen die "Facit People Counter Application" oder die "A.I. BIO-DASH Open Platform App" zum Einsatz.

Einblicke in das Kundenverhalten durch Personenzählsysteme

Durch Videoaufzeichnung der Kunden lassen sich tiefere Einblicke in deren Verhalten gewinnen, als wenn nur die reine Zahl erfasst wird. Durch Gesichtserkennungssoftware können genaue Daten über die Besucher gewonnen werden, beispielsweise welche Wege diese durch das Geschäft nehmen oder vor welchen Regalen länger oder kürzer als durchschnittlich gestanden wird. Kombiniert mit weiteren Daten, wie beispielsweise der Uhrzeit, dem Wochentag oder dem Vorhandensein spezieller Angebote lassen sich so wertvolle Erkenntnisse gewinnen und z.B. den Aufbau des Geschäfts optimieren. Für diese tiefere Analyse ermöglicht die Software der Kameras in der Regel einen Export der Daten, meist sogar automatisiert.

Auswahl an Kameratypen

Da die Funktion zur Personenzählung durch die Software bereitgestellt wird, gibt es bezüglich der Bauart der Kameras keine Beschränkung. Natürlich muss das Bild hochauflösend sein, damit Personen unterschieden werden können, darüber hinaus ist es aber egal, ob eine Bullet, Fix Dome oder Public View Kamera zur Personenzählung eingesetzt wird. Über die passende Bauart entschieden individuelle Ansprüche wie der zu überwachende Bereich oder wie (un)auffällig die Kamera sein soll.