06232 10024-26 | Montag bis Freitag von 9:30 - 17:30 | support@germanprotect.com

Aufzeichungssysteme

Aufzeichnungssysteme – effektive Videoüberwachung mit German Protect

Unterschiedliche Technologien in der Videoüberwachung erfordern unterschiedliche Aufzeichnungssysteme. Im Onlineshop von German Protect finden Sie ein umfangreiches Produktangebot an HD SDI Rekordern, analogen DVR’s, IP Netzwerk Rekordern sowie Hybrid DVR’s. Mit diesen Aufzeichnungssystemen können aussagekräftige Bilder jeder Überwachungstechnik gespeichert, archiviert und nachträglich oder während der Aufzeichnung analysiert werden. Mehr erfahren >>

Analoge DVR Rekorder von renommierten Herstellern von Sicherheitstechnik für zuverlässige Videoaufzeichnung. Jetzt analoge DVR entdecken.
IP Netzwerk Rekorder für zuverlässige Videoüberwachung von Privat und Gewerbe. Jetzt große Auswahl an Aufzeichnungssystemen entdecken.
Hybrid DVR Rekorder für flexible Videoaufzeichnung. Große Auswahl an weltweit führenden Herstellern im Bereich Sicherheit.
HD SDI Rekorder vereinen die Vorteile analoger und digitaler Technik für hochaufgelöste und gestochen scharfe Bilder. Jetzt entdecken.
Der HDCVI Rekorder zeichnet sich durch Aufzeichnung in bester Full HD Kino-Qualität aus. Erleben Sie mit HDCVI modernste Überwachungstechnik.
Hier finden Sie HD TVI Rekorder von führenden Herstellern für eine zuverlässige Videoaufzeichnung im HD TVI Standard.
Brandneu: Analoge Rekorder mit HD Aufzeichnung von top Marken. Jetzt online bestellen.
Network Attached Storage (NAS) Systeme von führenden Herstellern in der Überwachungstechnik.

Aufzeichungssysteme für Videoüberwachung – HD SDI, analoge, IP und Hybrid Rekorder

Die Videoüberwachung sorgt für einen effektiven Schutz von Gebäuden, Anlagen, Grundstücken und Grenzen. Elementarer Bestandteil jeder Videoüberwachungsanlage sind - neben Überwachungskameras - die Aufzeichnungssysteme, mit welchen gelieferte Bilder gespeichert und archiviert werden. Sie ermöglichen es, Ereignisse auch später noch nachvollziehen zu können und das umfangreiche Bildmaterial sauber strukturiert sowie leicht zugreifbar abzulegen. Zudem sorgen intelligente Funktionen und Analyseoptionen für eine automatisierte und zeitsparende Auswertung des Videomaterials. Je nach Art der eingesetzten Überwachungstechnik kommen unterschiedliche Typen von Rekordern und Aufzeichnungssystemen zum Einsatz. Wir von German Protect führen in unserem Shop eine große Auswahl an Aufzeichnungssystemen unterschiedlicher Hersteller und verschiedener Preisklassen. Das Produktportfolio reicht vom einfachen Rekorder für die private Hausüberwachung bis hin zur professionellen Lösung für hochkomplexe Videoüberwachungssysteme. Abhängig von der Art des Videosignals, ob analog, digital, als IP-Daten oder im SDI-Format, können HD SDI Rekorder, analoge DVR Rekorder, IP Netzwerk Rekorder oder Hybrid DVR Rekorder in unserem Shop bestellt werden.

Aufzeichnungssysteme für analoge Videosignale

Aufzeichnungssysteme für analoge Videosignale bekommen das Videomaterial in analoger Form zum Beispiel im NTSC- oder PAL-Format geliefert und zeichnen die Signale in digitaler Form auf. Je nach Gerätetyp verfügen sie über eine unterschiedliche Anzahl an analogen Videoeingängen und verwenden interne oder externe Festplatten oder DVDs als Aufzeichnungsmedien. Zur Reduzierung des Speicherbedarfs kommen effiziente Komprimierungsverfahren zum Einsatz. Für die Weiterverwertung oder Auswertung besteht in der Regel die Möglichkeit, USB-Schnittstellen oder ein Netzwerk zur Übertragung der Daten zu nutzen. Dank Integration von mobilen Geräten in das Netzwerk, lassen sich sogar Smartphones oder Tablets flexibel zur Wiedergabe von Videos verwenden. Analoge Rekorder sind in unserem Shop als Standalone-Rekorder oder als Kombigeräte mit Monitor und Rekorder erhältlich. Geräte mit 16 oder 32 Eingängen eignen sich als Aufzeichnungssysteme für die professionelle Videoüberwachung mit vielen einzelnen Kameras.

Aufzeichnungssysteme für digitale Videosignale

Aufzeichnungssysteme für digitale Videosignale lassen sich in Rekorder für den SDI-Standard und in IP Netzwerk Rekorder unterscheiden. Der SDI-Standard ist in der Überwachungstechnik sehr verbreitet und liefert hochauflösende, digitale Videobilder. Zur Übertragung kann das Koaxialkabel, wie es in der Analogtechnik zum Einsatz kommt, verwendet werden. Für die Speicherung der Daten sind spezielle HD SDI Rekorder nötig. Diese Rekorder nehmen SDI-Daten über die Koaxialeingänge entgegen und speichern die Daten zum Beispiel im speicherplatzschonenden H.264-Format ab. Die Ausgabe an einen Monitor kann entweder per HDMI- oder VGA-Anschluss erfolgen. Als Speichermedium werden externe oder interne Festplatten verwendet.
Der IP Netzwerk Rekorder lässt sich komplett in die Netzwerkinfrastruktur integrieren und nimmt Videomaterial über die Netzwerkschnittstelle entgegen. Diese Aufzeichnungssysteme können das Bildmaterial über das Netzwerk auch wieder abspielen oder zur weiteren Auswertung übertragen. Zudem ist es möglich, den Rekorder über den integrierten Webserver von jedem netzwerkfähigen Gerät aus zu steuern und zu bedienen. Festplatten, Backupfunktionen und Komprimierungsverfahren sorgen für eine sichere und effiziente Speicherung der Daten. Für den Einsatz in besonders komplexen Lösungen stehen professionelle Hochleistungsrekorder zur Verfügung, die dank hohem Datendurchsatz und einer ganzen Reihe von Einschüben für Festplatten sowie RAID-Funktionen eine zuverlässige Speicherung und reibungslose Wiedergabe gewährleisten. Die Digitaltechnik ermöglicht zudem innovative Funktionen der Aufzeichnungssysteme, die für noch mehr Effektivität bei der Objektüberwachung sorgen. Zum Beispiel lassen sich viele Rekorder so programmieren, dass nur bei erkannten Bewegungen Aufzeichnungen gestartet werden. Dies reduziert Kosten für die Datenspeicherung und verringert den Aufwand bei der Bildanalyse.

Hybride Aufzeichnungssysteme

Überwachungstechnik, die sowohl mit analogen Kameras als auch mit digitaler Videoüberwachung ausgestattet ist, kann zur Aufzeichnung so genannte Hybrid Rekorder als Aufzeichnungssysteme nutzen. Diese eignen sich sowohl für analoge als auch für IP Kameras und sind in der Lage, selbständig zu erkennen, welche Art von Kamera angeschlossen ist. Damit sind diese Hybrid Rekorder die optimale Lösung für den kostengünstigen und unkomplizierten Übergang von der analogen zur digitalen Videoüberwachung. Die Kameratechnik kann nach und nach modernisiert werden, ohne dass die Aufzeichnungssysteme davon betroffen sind. Dank intelligenter, digitaler Aufzeichnungstechnik lassen sich sowohl für analoges als auch für digitales Bildmaterial fortschrittliche Tools zur Auswertung und Analyse nutzen.
© 2014 GermanProtect.com
*Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt. und zzgl. Versandkosten
**Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers. Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.