GPS Tracker


GPS Tracker lassen sich in der Sicherheitstechnik einsetzen, um den Standort von Gegenständen, Fahrzeugen oder Maschinen zu ermitteln und zu überwachen. Mit Hilfe der Satelliten- und Mobilfunktechnik ist das weltweite Orten und Auffinden möglich. Im Shop ist eine Auswahl GPS Tracker zu finden, die als Ortungssysteme oder Alarmsysteme in verschiedenen Bereichen nutzbar sind.
Mehr erfahren >>
GPS Tracker

Aufbau und Funktion

GPS Tracker besitzen eine Antenne und sind in der Lage, von Satelliten ausgestrahlte GPS-Signale zu empfangen. Aus diesen Signalen lässt sich die aktuelle Position auf wenige Meter genau bestimmen. Über einen integrierten Mobilfunksender verschicken die Tracker per GSM-Mobilfunknetz die ermittelte Position an einen Empfänger. So ist beispielsweise die Verwaltung und Überwachung über ein Online-Portal oder eine App möglich. Die im Gerät vorhandene Batterie stellt die Energieversorgung über viele Jahre sicher. Damit die Tracker gegen äußere Einflüsse geschützt sind, sind Geräte verfügbar, die in eine 2-Komponentenmasse eingegossen sind. Dadurch können weder Wasser und Feuchtigkeit noch Stöße die Ortungssysteme negativ beeinflussen.

Tipps für die praktische Anwendung

Beim Anbringen eines Trackers ist darauf zu achten, dass keine Metalle oder andere signalhemmenden Materialien und Gegenstände die Sende- und Empfangssignale zu stark abschwächen. Für besondere Einsatzszenarien sind Tracker mit einer abgesetzten Antenne erhältlich. Die Antenne ist mit einem Kabel mit dem Tracker verbunden und kann etwas entfernt von der Zentraleinheit angebracht werden. Praktisch sind GPS Tracker mit verschiedenen auswählbaren Betriebsmodi. Die Geräte können so eingestellt werden, dass sie in regelmäßigen Abständen, bei Änderung der Position oder beim Verlassen eines zuvor definierten Bereichs ihren Standort neu ermitteln und versenden.