• Vertrauen. Erfahren. Handschlagqualität.
  • Über 20 Jahre fundierte Erfahrung.
  • Experten Beratung.
  • Kostenloser Support.
  • B2B Kauf auf Rechnung.
  • Gratis Versand ab 100 € Bestellwert.

Außenbewegungsmelder

  • Produkt-
    sortiment
  • Ratgeber
    • Lieferzeit: 3-4 Wochen
      zum Produkt
      • Lieferzeit: 3-4 Wochen
        zum Produkt
      • Listenpreis: 559,78 €
        357,28 € 300,24 €
        • - 36 %
        Lieferzeit: 3-4 Wochen
        zum Produkt
      • Listenpreis: 559,78 €
        357,28 € 300,24 €
        • - 36 %
        Lieferzeit: 1 Stk. sofort
        zum Produkt
      • Listenpreis: 999,60 €
        549,84 € 462,05 €
        • - 45 %
        Lieferzeit: 3 Stk. in 7 Tagen
        zum Produkt
      • Listenpreis: 557,16 €
        357,28 € 300,24 €
        • - 36 %
        Lieferzeit: 3-4 Wochen
        zum Produkt
      • Listenpreis: 1.113,01 €
        549,84 € 462,05 €
        • - 51 %
        Lieferzeit: 5 Stk. sofort
        zum Produkt
      • Listenpreis: 559,78 €
        357,28 € 300,24 €
        • - 36 %
        Lieferzeit: 2 Stk. sofort
        zum Produkt
      • Listenpreis: 1.266,16 €
        810,84 € 681,38 €
        • - 36 %
        Lieferzeit: 4 Stk. sofort
        zum Produkt
      • Listenpreis: 999,60 €
        636,84 € 535,16 €
        • - 36 %
        Lieferzeit: 2 Stk. sofort
        zum Produkt
      • Listenpreis: 852,99 €
        549,84 € 462,05 €
        • - 36 %
        Lieferzeit: 6 Stk. in 7 Tagen
        zum Produkt
      • Listenpreis: 559,78 €
        357,28 € 300,24 €
        • - 36 %
        Lieferzeit: 1 Stk. in 7 Tagen
        zum Produkt
        • Lieferzeit: 10 Stk. sofort
          zum Produkt
          • Lieferzeit: 3-4 Wochen
            zum Produkt
            • - 5 %
            Lieferzeit: 397 Stk. sofort
            Lieferzeit: 397 Stk. sofort
            zum Produkt
            • Lieferzeit: 336 Stk. sofort
              Lieferzeit: 336 Stk. sofort
              zum Produkt

            RATGEBER


            Außenbewegungsmelder für Privatkunden und Gewerbekunden 

            Bewegungsmelder Außen- Eine effiziente Sicherheitskomponente für einen effizienten Schutz

            Die Bewegungsmelder für den Außenbereich sind altbewährte Gerätschaften, die nicht nur den Umgang mit der Dunkelheit rund ums Haus erleichtern, sondern durch zunehmende technische Innovationen auch die Sicherheit deutlich erhöhen. Dunkle und für Kinder auch teilweise grusselige Bereiche rund um Haus und Garten, können effizient ausgeleuchtet werden. Durch die stetige Weiterentwicklung der Technik gewinnt der Bewegungsmelder für den Außenbereich mittlerweile auch in der Sicherheitstechnik immer mehr an Bedeutung. Viele Alarmanlagenhersteller haben ihr Produktsortiment technologisch weiterentwickelt und bieten im Zusammenhang mit einem Bewegungsmelder eine echte Absicherung mit einer Alarmanlage für den Außenbereich. Durch diese Entwicklung werden komplexe und intelligente Bewegungsmelder unterschiedlicher Hersteller zur Verfügung gestellt, die nur die üblichen Funktionen wie „Licht an und Licht aus“ wie bisher gewöhnliche Bewegungsmelder vorweisen, sondern sogar mit einer Überwachungskamera, die an einer Alarmanlage gekoppelt ist, ausgestattet sind.

            Was ist ein Bewegungsmelder für Außen?

            Diese Art der Bewegungsmelder werden in den Außenbereichen wie Hauswand, Flachdächer, Garten oder Garage montiert, um die Sicherheit durch automatische Beleuchtung oder Alarmierung bei einer Bewegungserkennung zu erhöhen. Die Zusammenarbeit von einem oder mehrerer Außenbewegungsmelder mit einer Alarmanlage, ermöglicht die Erfassung möglicher Einbrecher die unerlaubt das Grundstück betreten bevor diese das Haus überhaupt erreichen. Somit erhöht der Einsatz von Außenbewegungsmeldern die Effizienz des Alarmsystems um ein Vielfaches und wertet das Gefühl einer echten Sicherheit auf.

            Wie funktioniert ein Bewegungsmelder für Außen?

            Bewegungsmelder sind mit einem sogenannten pyroelektrischen Sensor (PIR Sensor- Pyroelectric Infrared Sensor) ausgestattet, der durch einen Infrarotsender Infrarotwellen ausstrahlt und auf Veränderungen der Wärmestrahlung in dem Überwachungsbereich reagiert. Stellt der Bewegungsmelder in seinem Erfassungsbereich eine Temperaturveränderung durch beispielsweise Körperwärme fest, schaltet das Licht ein oder aktiviert die Kamera und löst einen Alarm aus.  Der Erfassungsbereich des Außenbewegungsmelders wird durch eine Linse vordefiniert und horizontal in °Grad gemessen. Je nach Eigenschaften und Modell können Außenbewegungsmelder Erfassungswinkel von 8° bis 360° besitzen. Die Reichweite des Außenbewegungsmelders wird in Meter gemessen und von Herstellern als solche angegeben und bewegen sich zwischen 0,5 und 15 Meter. Da technisch betrachtet Außenbewegungsmelder so eingestellt sind, dass sie nur auf kurzfristige Veränderungen im Erfassungsbereich reagieren, lösen diese bei wechselhaften Temperaturgegebenheiten, die durch Sonneneinstrahlung entstehen keinen Alarm aus. Viele Bewegungsmelder für den Außenbereich sind mit einer sogenannten Tier-Immunität ausgestattet und können zwischen der Wärmestrahlung, die von einem Menschen kommt und die von einem Tier kommt unterscheiden. Die Tier-Immunitäteigenschaft trägt zur Minimierung von Fehlauslösungen effizient bei.
            Bewegungsmelder für Außen die zusätzlich mit Überwachungskameras ausgestattet sind, gestatten durch den gesendeten Videostream oder Bilder, eine Verifizierung des Alarmes durch den Inhaber. Der Bewegungsmelder registriert durch den PIR Sensor eine Temperaturveränderung und schaltet die Überwachungskamera ein, die die registrierte Bewegung visuell erfasst und im Zusammenbetrieb mit einer Alarmanlage diese Informationen per Push- Nachricht an voreingestellte Personen auf ein Mobiltelefon sendet. Dadurch kann der Besitzer nicht nur erkennen, dass eine Bewegung beispielsweise im Garten stattgefunden hat, sondern auch sehen um was für eine Art der Bewegung es sich dabei handelt und demensprechend reagieren. Der Mehrwert der Alarmverifizierung ist mittlerweile aus der Einbruchmeldetechnik nicht mehr auszudenken.
            Aber Achtung! Bei der Überwachungskamera in dem Bewegungsmelder, handelt es sich um keine konventionelle Kamera, die ein aktiven Video-Livezugriff zulässt. Um einen Zugriff auf die Livebilder zu ermöglichen, wird eine Überwachungsanlage für Videoüberwachung empfohlen.

            Welche Anschlussmöglichkeiten bieten Bewegungsmelder für Außen an?

            Die Bewegungsmelder für den Außenbereich sind sowohl als kabelgebundene Modelle als auch Funk Bewegungsmelder erhältlich. Die verkabelten Bewegungsmelder werden via Kabel mit Strom versorgt, können aber auch Modellabhängig mit zusätzlichen Akkus gegen eventuelle Stromausfälle ausgestattet sein. Die Funk Bewegungsmelder für den Außenbereich sind grundsätzlich Batterie- oder Akkubetrieben, was eine jährliche Wartung um eine zuverlässige Stromversorgung erfordert. Die Funk Bewegungsmelder, die an einer Alarmanlage angeschlossen sind, leiten kontinuierlich den Ladezustand der Akkus an die Alarmzentrale weiter und benachrichtigen den Betreiber mindestens 30 Tage vor einem Komplettausfall.

            Vor und Nachteile von Außenbewegungsmeldern

            Die Vorteile liegen eindeutig an der enormen Steigerung der Effizienz eines Alarmsystems und gleichzeitig der Qualität der Alarmierung durch die Vereinigung von Bewegungserkennung, Überwachungskamera und Beleuchtung- Ansteuerung auf dem Gelände.  Aus der sicherheitsrelevanten Perspektive betrachtet, weisen Bewegungsmelder im Außenbereich eine warnende und abschreckende Wirkung auf potenzielle Einbrecher auf. Die Erkenntnis einen potenziellen Einbrecher, bevor er das Haus erreicht hat zu stoppen und dementsprechend von seinem Vorhaben abzubringen, steigert das Sicherheitsgefühl unermesslich.

            Die Nachteile werden meistens durch Falschmontage oder falsche Auswahl des Bewegungsmelders verursacht. Natürlich sind Bewegungsmelder im Außenbereich gegenüber konventionellen Bewegungsmeldern für den Innenbereich was Fehlalarmierung betrifft anfälliger. Diese Problematik kann aber durch die Ausstattung des Melders mit Alarmverifizierung anhand einer Überwachungskamera effizient minimiert werden.

            Wo ist die Montage von Bewegungsmeldern im Außenbereich sinnvoll?

            Konventionelle Bewegungsmelder, die lediglich zur Lichtsteuerung dienen sind im Außenbereich vielseitig einsetzbar. Bereiche wie Gehwege am und ums Haus, Garagen, Treppen Gartenbereiche oder Hofeinfahrten können mit Hilfe von Bewegungsmeldern effizient in der Nacht ausgeleuchtet werden.
            Bewegungsmelder, die eine Alarmanlage für den Außenbereich ergänzen sollen, werden meistens an der Hauswand ringsum, Balkone oder Terrassen sowie Flachdächer, die mit Dachkuppel versehen sind, montiert. Auch für Absicherungen von Garagen oder Geräteschuppen auf dem Grundstück sind die Bewegungsmelder ein gutes Mittel die Sicherheit auf das gesamte Gelände zu erhöhen.

            Was muss ich bei dem Einbau von Bewegungsmeldern im Außenbereich beachten?

            Grundsätzlich werden Bewegungsmelder in einer maximalen Höhe von 2,70 Meter und nicht gegen Lichtquellen die Wärme erzeugen können montiert. Auch Wasserleitungen, die sich erhitzen und dadurch Wärme produzieren können, sind bei der Auswahl des Montageortes zu berücksichtigen. Mögliche Hindernisse im Erfassungswinkel des Bewegungsmelders wie Büsche und Bäume, die witterungsbedingt stark in Bewegung kommen können, sind bei der Montage so gut wie möglich zu vermeiden. 

            Worauf muss beim Kauf eines Bewegungsmelders für den Außenbereich geachtet werden?

            1. Einsatzbereich: um die korrekte und zuverlässige Funktionalität im Außenbereich zu gewährleisten, sollte beim Kauf auf die IP Schutzklasse geachtet werden, die den Bewegungsmelder für den Einsatz im Außenbereich auch Outdoor genannt zertifiziert.
            2. Erfassungswinkel: Der Erfassungswinkel des Bewegungsmelders soll für den gewünschten Anwendungsbereich ausreichend sein, aber diesen nicht übermäßig überschreiten, um ungewünschte Auslösungen des Melders zu vermeiden.
            3. Reichweite: Die Reichweite des Bewegungsmelders kann durch zu starke Neigung stark minimiert werden. Unnötig große Reichweiten, die nicht genutzt werden, tragen zu Fehlalarmierungen bei.
            4. Anschlussart: Bestehet die Möglichkeit den Bewegungsmelder zu verkabeln ist diese Auswahl immer besser. Besteht keine Möglichkeit dafür, ist der Einsatz von Funk Bewegungsmeldern, die einen höheren Wartungsaufwand benötigen und worauf geachtet werden soll erforderlich.

            Interessante Themen zu Alarmanlagen


            Erfahren Sie mehr zum Autor des Inhalts:

            Tobias Nabinger

            Tobias Nabinger

            Herr Tobias Nabinger ist seit 2001 auf dem Gebiet der Sicherheitstechnik tätig und seit 2011 geschäftsführender Gesellschafter der ESA GmbH German Protect. Während seiner über 20-jährigen Berufslaufbahn konnte Herr Nabinger sich ein praxisorientiertes Wissen in den Bereichen der Projektierung und Montage für Einbruchmelde- und Videoüberwachungstechnik aneignen. Unter seiner Projektleitung konnte seitens der ESA GmbH German Protect eine Vielzahl von Projekten für öffentliche Einrichtungen und Institutionen sowie Industriekonzerne erfolgreich verwirklicht werden. Diese Erfahrungswerte wurden kontinuierlich seit 2011 durch unzählige Produkt- und Herstellerzertifizierungen vertieft. Ein kleiner Auszug seiner Zertifizierungen: Telenot Facherrichter und Stützpunkt, Planung und Einbau von Einbruchmeldeanlagen nach VdS 2311 und VDE 0833, Q-Geprüfte Fachkraft für Rauchmelder gemäß DIN 14676, Videofied zertifizierter Partner, Risco Certified, Jablotron zertifizierter Partner, Ajax Alarmsystems Facherrichter, rayTec Professional Partner, SimonsVoss Partner, zertifizierter Axis Solutions Partner, IHK zertifizierte Fachkraft für Video-Sicherheitstechnik, Hikvision Professional Partner, Vivotek Expert, Hanwha Security Engineering, Mobotix Advanced Partner, Avigilon Partner, Sony Video Security Gold Partner, Flir Partner, Eneo System Integrator, Bosch Partner, Seetec Professional, Milestone Partner, Wave Professional, Aimetis Certifed usw.