06232 10024-26 | Montag bis Freitag von 9:30 - 17:30 | support@germanprotect.com

Aimetis

Aimetis – technische Innovationen für eine sichere Welt

Aimetis zählt zu den weltweit führenden Unternehmen im Bereich der intelligenten Videomanagementsysteme. Die Soft- und Hardwareprodukte von Aimetis kommen in der Sicherheitstechnik, der Videoüberwachung und für Business Intelligence Anwendungen zum Einsatz. Mit den technischen Innovationen von Aimetis soll die Welt ein Stück sicherer, effizienter und lebenswerter werden.
Mehr über Aimetis erfahren >>

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
(8383 Artikel gefunden)

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Aimetis - weltweit führendes Unternehmen im Bereich der intelligenten Videomanagementsysteme

Das Unternehmen Aimetis wurde 2003 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Waterloo, Kanada. Es ist eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich der intelligenten Videomanagementsysteme. Die Soft- und Hardwareprodukte von Aimetis kommen in der Sicherheitstechnik, der Videoüberwachung und für Business Intelligence Anwendungen zum Einsatz. Um den Umstieg von analoger Videotechnik zu intelligenten und vernetzten IP-Videomanagementlösungen zu schaffen, basieren die Produkte auf offenen und gleichzeitig innovativen Plattformen. Aimetis genießt in der Branche für Videomanagementsysteme einen hervorragenden Ruf und verkauft seine Lösungen in mehr als 90 Ländern. Unter anderem betreibt das Unternehmen Regionalbüros in Frankfurt, Dubai, Shanghai und São Paulo. Der Name Aimetis setzt sich aus den zwei Bestandteilen "AI" und "Metis" zusammen. "AI" steht für für Artificial Intelligence (künstliche Intelligenz) und "Metis" für die griechische Göttin des Wissens und der Weisheit.



Das Forschungszentrum in Kanada

Der Hauptsitz von Aimetis im kanadischen Waterloo bietet den Vorteil, dass die University of Waterloo mit seinen Mathematik- und Computertalenten in unmittelbarer Nähe ist. So kann die Forschung und die Entwicklung der Produkte von dem technischen Know-how der Universität und den besten Ingenieuren auf dem Gebiet der Computer Vision (maschinelles Sehen) profitieren. Waterloo gilt nicht umsonst als eines der Innovationszentren Kanadas. Mehr als 150 Forschungsinstitute und Denkfabriken sind dort ansässig. Neben dem Aimetis Forschungszentrum beherbergt die Stadt auch Forschungs- und Entwicklungsabteilungen von Unternehmen wie McAfee, Oracle, Adobe oder Google.



Ziele, Visionen und Werte von Aimetis

Eines der erklärten Ziele des Unternehmens ist es, den Anforderungen der Kunden immer einen Schritt voraus zu sein. Dies soll möglich werden, indem intelligente und innovative Produktlösungen und hervorragender Support geboten werden. Der Branchenführer möchte moderne und leistungsfähige Videotechnologien erfinden und entwickeln, die für Kunden hohes Wertschöpfungspotenzial bieten. Mit technischen Innovationen soll die Welt ein Stück sicherer, effizienter und lebenswerter werden. Seinen Kunden begegnet das kanadischen Technologieunternehmen stets mit Respekt und Ehrlichkeit. Durch gemeinsame Anstrengungen und Teamarbeit mit Partnern, Kunden und Mitarbeitern wird der Erfolg der Produkte und Lösungen ermöglicht.



Das Hardware-Produktportfolio von Aimetis

Das Software- und Hardware-Produktportfolio bietet Lösungen rund um die Sicherheitstechnik und die Videoüberwachung. Der Bereich der Hardware-Produkte umfasst Netzwerk-Videorekorder, den Aimetis Thin Client und die Cyber Security Appliance. Mit den Netzwerk-Videorekordern aus der E- und R-Serie lassen sich professionelle Videoüberwachungssysteme mit hoher Leistungsfähigkeit realisieren. Mit zur Ausstattung der Videorekorder gehört die installierte Software inklusive der Aimetis Symphony(TM) Videomanagement-Lizenzen. Es sind sowohl kompakte Geräte für kleine Standorte als auch anpassungsfähige Produkte für unternehmenstaugliche Lösungen erhältlich. Auf den Rekordermodellen für spezielle Anwendungen lassen sich Videoanalyse-Engines für beispielsweise die Bewegungsverfolgung, Auto-PTZ-Verfolgung oder Personenzählung installieren, die nahtlos mit Symphony zusammenarbeiten. Der Aimetis Thin Client stellt eine einfache und günstige Alternative zu PCs dar, auf dem sich Videos der Überwachungskameras von über 30 verschiedenen Herstellern betrachten lassen. Er ist die ideale Lösung für die Videoanzeige eines Überwachungssystems oder für das Einblenden von Werbeinhalten. Dank seiner kompakten Größe und einfachen Installation eignet er sich für Umgebungen wie Banken, Shops oder Krankenhäuser. Die Cyber Security Appliance schließlich sorgt für die Sicherheit im Netzwerk der Videotechnik.



Das Software-Produktportfolio von Aimetis

Aimetis Symphony ist ein Videomanagementsystem, das sich auf Standard-IT-Hardware installieren und betreiben lässt. Das System unterstützt tausende Netzwerkkameras verschiedener Hersteller sowie Videoencoder und diverse Industriestandards wie ONVIF Profile S. Über die REST API sind proprietäre Lösungen integrierbar. Der Aimetis Enterprise Manager(TM) (AEM) ist für die zentrale Verwaltung von verteilten Videoüberwachungssystemen konzipiert. Um auch mobile Endgeräte wie Tablets oder Smartphones in die Überwachungslösung zu integrieren, kann AimetisSymphony Mobile(TM) verwendet werden. Die Software gestattet es, sich von beliebigen Orten weltweit mit dem Videomanagementsystem zu verbinden. Bei Aimetis Kiosk handelt es sich um eine eigenständige Software, die zusätzliche Sicherheit auf Windows-Rechnern bereitstellt. Sie sichert die Computer gegen unbefugte Benutzung ab, indem sie den Zugriff auf das Windows Betriebssystem verhindert. Im Bereich der intelligenten Videoanalyse bietet Aimetis ebenfalls zahlreiche Software-Produkte. Dazu zählen Symphony Analytics, Crowd Detection, der Motion Tracker, der People Counter oder der Outdoor Object Tracker.

© 2014 GermanProtect.com
*Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt. und zzgl. Versandkosten
**Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers. Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.